NT 6.0 auf 6.1 - update oder neu installieren?

16/07/2014 - 23:25 von Andre Igler | Report spam
Hi Gruppe

mein Nachbar (ja, genau der) hat einen HP Presario CQ60-210EG Laptop mit
orischinal Vista drauf. OEM, mit Aufkleber ...

Jetzt hab' ich ihn endlich so weit, dass er auf 6.1 umsteigt.

Ich Apfelmensch setze ja nie was neu auf, sondern update einfach (nach
Sicherung und Image ziehen) auf die nàchste Stufe ... geht das bei euch
auch? Oder isses ratsamer, 6.1 frisch drüber zu bügeln und aus dem
Backup die Daten zurück zu spielen?

Ich hab' jedenfalls von hier
<http://www.chip.de/artikel/Windows-...0.html>
ein .iso geladen für HOME Premium (ja, ja, kastriert, der Mann braucht
nicht mehr) und auf DVD gebrannt.

Ich weiß, ich krieg' jetzt jede Menge ungebetener Ejzes. Dennoch die
Frage: Updaten oder drüber bügeln? (Der Preis spielt da keine Rolle.)

Und wo kauft sich der Junge legal seinen key?

Ach ja, und dann noch eine Frage zu Acronis: Ich möchte von seinem Wixxa
ein Image ziehen. In _meinem_ Universum boote ich dazu von der rescue
partition (sowas hat OSX auch) und ziehe das image mit dem dort
befindlichen Festplattendingsbumsprogramm. Und auf Wixxa? Da gibt's doch
auch schon die rescue partition? Wie krieg ich das Acronis da drauf,
oder geht das von Stick, oder wie?

Ja, ich könnte auch gurgeln. Ich weiß, ihr wisst das schneller und
besser. Schönen Dank auch.

addio
pm <mein vorname> bei <mein nachname> punkt at
www.albinschwarz.com http://weblog.igler.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Andre Igler
17/07/2014 - 00:41 | Warnen spam
Am 16.07.14 23:25, schrieb Andre Igler:

[snip] instll/update to NT 6.1 [snip] HOME Premium [snip]


Ingrid meint, ich solle doch nachreichen, dass hier nur von der 32bit
Version die Rede ist. Und dass ich von derselben (.iso)Quelle auch das
updatepack .exe gezogen hab.

addio
pm <mein vorname> bei <mein nachname> punkt at
www.albinschwarz.com http://weblog.igler.at

Ähnliche fragen