NT_Authority\NetworkService

23/10/2008 - 15:43 von Sascha Lorenz | Report spam
Hallo,

Auf einem Windows 2003 Server betrieben als Terminalserver für ca. 8 Nutzern
tritt seit gestern Abend nach einem Neustart folgendes Problem auf:

Als der Server neu gestartet worden ist, konnte der RPC Dienst nicht mehr
mit dem Benutzer NT_Authority\NetworkService gestartet werden wordurch auch
kein anderer Dienst mehr gestartet werden konnte.
Auch nachdem ich den RPC Dienst mit "LocalSystem" hab starten lassen, konnte
kein anderer Dienst mehr mit NetworkService gestartet werden.

Nachdem ich alle Dienste durch "LocalSystem" hab ausführen lassen,
funktionierte das System zum größten Teil auch wieder. Allerding kann sich
seit dem kein Benutzer mehr anmelden, welche nicht Mitglied einer
Administratorgruppe ist. Es wird dann folgender Fehler im Ereignisprotokoll
hinterlegt:
Winlogon 1219 : Die Prozedure wurde nicht gefunden.

Woran kann das liegen.

Danke schonmal
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Bormann
23/10/2008 - 23:07 | Warnen spam
Hallo Sascha Lorenz
Du meintest

Hallo,

Auf einem Windows 2003 Server betrieben als Terminalserver für ca. 8
Nutzern tritt seit gestern Abend nach einem Neustart folgendes
Problem auf:

Als der Server neu gestartet worden ist, konnte der RPC Dienst nicht
mehr mit dem Benutzer NT_Authority\NetworkService gestartet werden
wordurch auch kein anderer Dienst mehr gestartet werden konnte.
Auch nachdem ich den RPC Dienst mit "LocalSystem" hab starten
lassen, konnte kein anderer Dienst mehr mit NetworkService gestartet
werden.




Fein, nur damit ist das System auch nicht mehr nutzbar.
Prüfe zuerst einmal die Platten.
Welches Servicepack? Werf das nochmal drüber.

Nachdem ich alle Dienste durch "LocalSystem" hab ausführen lassen,
funktionierte das System zum größten Teil auch wieder. Allerding
kann sich seit dem kein Benutzer mehr anmelden, welche nicht
Mitglied einer Administratorgruppe ist.



Logisch

mfg
Michael
Bitte nur in der NewsGroup antworten
www.mbormann.de

Ähnliche fragen