NTBA - S0-Bus - RJ45

02/02/2008 - 17:46 von Karl-Heinz Monninger | Report spam
Hallo,

an meinem Standard Telekom NTBA gibt es 2 RJ45 Anschlussbuchsen.

Meine Frage ist nun, ob es sich bei den beiden RJ45 Anschlussbuchsen
um ein und den selben S0 Bus handelt, und bei Belegung beider RJ45
Anschlussbuchsen der NTBA sozusagen in der Mitte des Busses sitzt,
oder ob es sich um zwei unabhaengige S0 Busse handelt, bei dem der
NTBA jeweils am Anfang des einen S0 Bus sitzt und die am jeweiligen
Ende mit 2St. 100 Ohm Widerstaenden terminiert werden muessen.

Im ersten Fall muesste ich ja die 100 Ohm Widerstaende im NTBA
abschalten, da er ja in der Mitte des Bus sitzt, im zweiten Fall
muessten sie jeweils angeschaltet sein.

Danke im voraus fuer die Antworten.

Karl-Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Kuerschner
02/02/2008 - 18:16 | Warnen spam
Karl-Heinz Monninger schrieb:

Hallo,

an meinem Standard Telekom NTBA gibt es 2 RJ45 Anschlussbuchsen.

Meine Frage ist nun, ob es sich bei den beiden RJ45 Anschlussbuchsen
um ein und den selben S0 Bus handelt, und bei Belegung beider RJ45
Anschlussbuchsen der NTBA sozusagen in der Mitte des Busses sitzt,
oder ob es sich um zwei unabhaengige S0 Busse handelt, bei dem der
NTBA jeweils am Anfang des einen S0 Bus sitzt und die am jeweiligen
Ende mit 2St. 100 Ohm Widerstaenden terminiert werden muessen.

Im ersten Fall muesste ich ja die 100 Ohm Widerstaende im NTBA
abschalten, da er ja in der Mitte des Bus sitzt, im zweiten Fall
muessten sie jeweils angeschaltet sein.



Bei Google auf der 1. Trefferseite - Suchwort: ntba:
http://www.comtech-info.de/computer...istdas.php

Gruß Kürsche
Wenns 'ner net gwittern tun tut ;)

Ähnliche fragen