NTC 103AT-2

24/06/2008 - 10:02 von Frank Sertic | Report spam
Hi
Ich habe mir eine Schaltung für die Temperaturüberwachung der
Umgebungsluft in einem Wàrmeschrank gebaut.
Dazu verwende ich den NTC 103AT-2.
Ist es vielleicht besser wenn ich den den NTC dazu auf einem Kühlkörper
klebe?
Oder reicht es aus, wenn er einfach nur in dem Luftstrom steht?

Hat einer zufàllig Erfahrungen mit dem NTC was das altern betrifft?

Gruss Frank
IKEA BARNSLIG Schlafsack Rückruf
http://www.maexchen1.de/Rueckruf.3064.0.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
24/06/2008 - 16:14 | Warnen spam
Frank Sertic schrieb:

Ich habe mir eine Schaltung für die Temperaturüberwachung der
Umgebungsluft in einem Wàrmeschrank gebaut.
Dazu verwende ich den NTC 103AT-2.
Ist es vielleicht besser wenn ich den den NTC dazu auf einem Kühlkörper
klebe?
Oder reicht es aus, wenn er einfach nur in dem Luftstrom steht?

Hat einer zufàllig Erfahrungen mit dem NTC was das altern betrifft?



Hallo,

was sagt denn das Datenblatt des Sensors dazu?

Ein passender kleiner Kühlkörper könnte den Wàrmeübergang von Luft zu
Sensor verbessern, dadadurch könnte die Ansprechzeit sinken. Ein zu
grosser Kühlkörper bringt zuviel Masse ein deren Temperatur mit
veràndert werden muß, dadurch könnte die Ansprechzeit steigen.

Der Messstrom durch den Sensor führt zu einer Eigenerwàrmung, der
Kühlkörper kann den dadurch verursachten Nessfehler verringern.

Was willst Du denn mit dem Kühlkörper verbessern?

Bye

Ähnliche fragen