NTFS-Berechtigungen mit robocopy umgehen

02/12/2007 - 18:46 von Matthias Wolf | Report spam
Hallo Zusammen,

da wir Daten von einem File-Server auf einen anderen migrieren wollen,
benuten wir robocopy.
Das Problem hierbei ist jedoch das selbst unsere Admin-User nich auf alle
Files Zugriff haben.

Ich habe gesehen das es eine Gruppe "Sicherung-Operatoren" gibt, die
angeblich die NTFS Berechtigungen übergehen kann.
Trotz eintragen des Users in diese Gruppe funktioniert es über robocopy nicht.
Mit ntbackup geht es.

An was liegt das?
Übrigens mit dem Windows-Explorer funktioniert es auch nicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Röder [MVP]
02/12/2007 - 20:35 | Warnen spam
Hallo Matthias,

Ich habe gesehen das es eine Gruppe "Sicherung-Operatoren" gibt, die
angeblich die NTFS Berechtigungen übergehen kann.
Trotz eintragen des Users in diese Gruppe funktioniert es über
robocopy nicht.
Mit ntbackup geht es.



Das ist normal so. Wenn Du die NTFS Berechtigungen umgehen willst, dann
musst Du als Sicherungs-Operator über die Backup API kommen. Sonst ist
das nicht möglich. Warum sicherst Du nicht einfach die Daten mit
NTbackup und stellst Sie auf dem andere Server wieder her?

Viele Grüße
Frank Röder
MVP Windows Server System - Directory Services
"Ex oriente lux"

Ähnliche fragen