NTFS für Mac "schreibend"

10/07/2009 - 15:16 von FritzS | Report spam
Hallo,
um die Zeit bis ich das Problem mit dem WD MyBook geklàrte habe, möchte
ich eine NTFS formatierte HD (darf diese nicht löschen, da BU von
Windows Rechner) anhàngen.

Welcher der genannten NTFS Treiber (schreibend) ist zu empfehlen, bzw.
welchen habt Ihr im Einsatz?

NTFS for Mac® OS X 7.0
http://www.paragon-software.com/de/index.html
http://www.paragon-software.com/home/ntfs-mac/
http://www.heise.de/software/downlo...os_x/49894

NTFS-3G Stable Read/Write Driver
http://www.ntfs-3g.org/

MacFUSE
http://code.google.com/p/macfuse/

VLG
Fritz Stockhammer
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Angenendt
10/07/2009 - 15:52 | Warnen spam
Well, FritzS wrote:
Welcher der genannten NTFS Treiber (schreibend) ist zu empfehlen, bzw.
welchen habt Ihr im Einsatz?

NTFS-3G Stable Read/Write Driver
http://www.ntfs-3g.org/



Jetzt nicht auf dem Mac, aber auf Linux (und auch nicht ich), aber bisher
habe ich nichts negatives gehört - außer dass er langsam ist.

MacFUSE
http://code.google.com/p/macfuse/



Das ist kein NTFS-Treiber, ntfs-3g làsst sich aber unter fuse nutzen.

Ralph
Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu
geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie
Joschka Fischer. -- Harry Rowohlt in http://tr.im/mpK4
Nicht schreiben können: http://lestighaniker.de/

Ähnliche fragen