NTFS Wechseldatentr

05/01/2009 - 19:56 von Tobias Hinzmann | Report spam
Hallo NG,
ich möchte die Zugriffsrechte auf eine externe NTFS Festplatte, die per
USB angeschlossen ist, so setzten, dass nur ich und sonst kein anderer
Benutzer auf diese zugreifen kann. Mein Bestreben, die Zugriffsrechte
wenigsten einzelne Verzeichnisse auf der NTFS- Platte mit dem Befehl
'chmod' zu setzen, blieben ohne Wirkung. Unterdessen habe ich
'rausbekommen, dass NTFS- Laufwerke immer root gehören und dies auch
nicht geàndert werden kann.
Ich benutze UBUNTU 8.10 (Intrepid Ibex). Nach dessen DOKU soll sich
unter SYSTEM/EINSTELLUNGEN/ ein Menüpunkt WECHSELDATENTRÄGER befinden,
was bei mir aber nicht zutrifft. Wie bekomme ich diesen Menüpunkt und
kann der überhaupt mein Problem lösen ?
Das Paket 'ntfs-3g' ist installiert. Jemand eine Idee ??? Danke im
Voraus !
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Ilse
05/01/2009 - 20:11 | Warnen spam
Hallo,

Tobias Hinzmann wrote:
ich möchte die Zugriffsrechte auf eine externe NTFS Festplatte, die per
USB angeschlossen ist, so setzten, dass nur ich und sonst kein anderer
Benutzer auf diese zugreifen kann.



Die Windows-Zugriffrechte sind soweit inkompatibel mit den unter unixoiden
Systemen ueblichen Zugriffrechten, dass es kein sinnvolles mapping zwischen
Windows-Rechten und unix-Rechten gibt, also *VERGISS* *ES*.

Mein Bestreben, die Zugriffsrechte wenigsten einzelne Verzeichnisse auf
der NTFS- Platte mit dem Befehl 'chmod' zu setzen, blieben ohne Wirkung.



Siehe oben.

Unterdessen habe ich 'rausbekommen, dass NTFS- Laufwerke immer root
gehören und dies auch nicht geàndert werden kann.



Das ist falsch (wie du gemerkt haettest, wenn du dir den entsprechenden
Abschnitt aus "man mount" angesehen haettest, dort haettest du auch etwas
ueber die Optionen "umask" gefunden).

Ich benutze UBUNTU 8.10 (Intrepid Ibex). Nach dessen DOKU soll sich
unter SYSTEM/EINSTELLUNGEN/ ein Menüpunkt WECHSELDATENTRÄGER befinden,
was bei mir aber nicht zutrifft. Wie bekomme ich diesen Menüpunkt und
kann der überhaupt mein Problem lösen ?



Haeng dich nicht ganz so an das GUI. Fuer manches benutzt man sinnvoller-
weise einfach die Kommandozeile ...

Tschuess,
Juergen Ilse ()
Ein Domainname (auch wenn er Teil einer Mailadresse ist) ist nur ein Name,
nicht mehr und nicht weniger ...

Ähnliche fragen