ntp-Daemon ntpq -c pe aus der Ferne erlauben?

28/06/2012 - 19:14 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

was muss ich einem aktuellen ntpd in seiner Konfiguration sagen, damit
er einem auf einem anderen Rechner zwecks Monitoring aufgerufenen ntpq
-c pe ordnungsgemàß Antwort erteilt?

Grüße
Marc, aus der Doku nicht schlau geworden seiend
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Weikusat
28/06/2012 - 20:11 | Warnen spam
Marc Haber <mh+ writes:
was muss ich einem aktuellen ntpd in seiner Konfiguration sagen, damit
er einem auf einem anderen Rechner zwecks Monitoring aufgerufenen ntpq
-c pe ordnungsgemàß Antwort erteilt?



Falls Deine Default-ACL das verbietet, dh sie ist entweder

restrict default ignore

oder restrict default irgendwas nochwas ... mit noquery irgendwodrin,
sollte eine Zeile

restrict <addresse> ...

die jede gewuenschte Restriktion ausser noquery enthaelt, wobei
<addresse> die Addresse des Rechners, der fragen duerfen soll, ist,
das ermoeglichen.

Ähnliche fragen