ntp

28/04/2015 - 16:00 von Sascha Reißner | Report spam

Hallo Liste,

hab ein komisches Verhalten von NTP vestgestellt.
Ausgangssituation:
Router ist ein Alix-Board (2d13) mit 3 NICs.
Im MiniPCI-Slot steckt eine WLAN-Karte.
Mit hostapd wird der Rechner zum AP.

NIC 1 = Internet (externe IP)
NIC 2 = 192.168.1.1
NIC 3 = 192.168.1.2 (ungenutzt)
WLAN = 192.168.1.3

Nun hab ich auf dem Rechner ntp mit folgenden Zeilen in der ntp.conf:

# By default, exchange time with everybody, but don't allow configuration.
restrict -4 default kod notrap nomodify nopeer noquery
restrict -6 default kod notrap nomodify nopeer noquery

# Local users may interrogate the ntp server more closely.
restrict 192.168.1.0 mask 255.255.255.0
restrict 192.168.3.0 mask 255.255.255.0
restrict 127.0.0.1
restrict ::1

Die lokalen Rechner sollten die Zeit vom Router beziehen, bekommen aber
keine Zeit.

Nun hab ich testweise mal die ntp.conf am Router geà¤ndert zu:

# By default, exchange time with everybody, but don't allow configuration.
restrict -4 default kod notrap nomodify nopeer noquery
restrict -6 default kod notrap nomodify nopeer noquery

# Local users may interrogate the ntp server more closely.
restrict 192.168.0.0 mask 255.255.0.0
#restrict 192.168.3.0 mask 255.255.255.0
restrict 127.0.0.1
restrict ::1

Nun funktioniert es, aber wieso ist das so?
Kann ntp nicht mit zwei restricts unter 192.168.x.x umgehen?
Ist das ein Bug? Hab ich wo was à¼bersehen?

PS: alle Rechner sind Debian wheezy, nur mein Arbeitsrechner ist Debian
jessie

mfG Sascha

Man sehe die Physik genau durch, und man wird finden, dass die
Phà¤nomene sowie die Versuche, worauf sie gebaut ist, verschiedenen
Wert haben.





Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/1430228517.3372.14.camel@novaplan.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Mainz
28/04/2015 - 17:10 | Warnen spam
Am Dienstag, den 28.04.2015, 15:41 +0200 schrieb Sascha Reißner:
Ausgangssituation:
Router ist ein Alix-Board (2d13) mit 3 NICs.

NIC 1 = Internet (externe IP)
NIC 2 = 192.168.1.1
NIC 3 = 192.168.1.2 (ungenutzt)
WLAN = 192.168.1.3



IP anschauen

# Local users may interrogate the ntp server more closely.
restrict 192.168.1.0 mask 255.255.255.0
restrict 192.168.3.0 mask 255.255.255.0



IP anschauen

# Local users may interrogate the ntp server more closely.
restrict 192.168.0.0 mask 255.255.0.0
#restrict 192.168.3.0 mask 255.255.255.0



Kommentierte Zeile IP anschauen

Gruß Frank


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen