NTT Communications bringt Prepaid-SIM-Karte mit 100 MB/Tag auf den Markt

25/06/2014 - 13:22 von Business Wire

NTT Communications bringt Prepaid-SIM-Karte mit 100 MB/Tag auf den Markt– Mehrsprachige Benutzeroberfläche: Perfekt für Auslandsreisende –.

NTT Communications Corporation (NTT Com), die Geschäftssparte für ICT-Lösungen und internationale Kommunikation der NTT (NYSE: NTT) Group, hat heute einen schnellen, bequemen Prepaid-LTE-Datenservice angekündigt, nämlich „OCN mobile ONE Prepaid SIM for VISITOR“ (http://s.ocn.jp/pre1e), der Geschäftsreisende und Touristen in Japan mit bis zu 100 MB an Daten pro Tag für einen Zeitraum von 14 Tagen versorgt.

 

Überblick über OCN mobile ONE Prepaid SIM for VISITOR

Unverbindliche Preisempfehlung (zuzüglich 8 Prozent Steuer)    

3.500 Japanischer Yen (Währung abhängig vom Kaufort)

Maximale Geschwindigkeit Download: 150 Mbps; Upload: 50 Mbps
Maximaler Umfang 100 MB/Tag (1,4 GB/14 Tage)

Maximale Geschwindigkeit nach 100 MB/Tag

200 Kbps (bis Mitternacht am selben Tag)
Servicegebiet Japan (landesweit)
Sprachen    

- Website: Englisch and japanisch (chinesisch ab Juli)

- Service-Anwendungsseite: Englisch

- Anleitung: Chinesisch (traditionell und vereinfacht), englisch, koreanisch, japanisch und thailändisch

- Helpdesk: Chinesisch, englisch, koreanisch und japanisch

 

Vor ihrer Abreise ins Ausland können Nutzer eine SIM-Karte kaufen unter http://www.prepaidsim.jp/item_detail Nach der Ankunft in Japan kann die Karte bei einer Poststelle an mehreren Flughäfen (Narita, Haneda, Kansai, Chubu Centrair, New-Chitose, Fukuoka, Kagoshima oder Naha) oder bei bestimmten Hotels abgeholt werden.

Kunden, die sich bereits in Japan befinden, können die Prepaid-SIM-Karte an einem Verkaufsautomaten im Narita Excel Hotel Tokyu (http://www.tokyuhotelsjapan.com/en/TE/TE_NARIT) oder an einem Schalter von XCom Global Inc. (http://www.globaldata.jp/) an den Flughäfen Narita, Haneda, Kansai oder Chubu Centrair kaufen.

Der Verkauf in Hongkong und Taiwan soll in Partnerschaft mit KADOKAWA CORPORATION ab diesem Sommer erfolgen. Zusätzliche Verkaufsstellen wie Verkaufsautomaten, Reiseagenturen und Hotels werden hinzukommen.

Darüber hinaus können sich Reisende für den Service Japan Connected-free Wi-Fi anmelden (http://www.ntt-bp.net/jcfw/en.html), der unter anderem einen unbegrenzten Datenaustausch umfasst und Zugang zu rund 18.000 kostenlosen Wi-Fi-Hotspots in ganz Japan wie etwa an Flughäfen, Tankstellen und in Geschäften bietet. Japan Connected-free Wi-Fi wird von NTT-BP, ein Unternehmen der NTT Group, bereitgestellt.

Über die NTT Communications Corporation

NTT Communications bietet Beratungs-, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Dienstleistungen zur Optimierung der ICT-Umgebungen (Information and Communication Technology) in Unternehmen an. Unterstützt werden diese Angebote durch die weltweite Infrastruktur des Unternehmens, darunter ein führendes globales Tier-1-IP-Netzwerk, das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One™, das sich über 196 Länder/Regionen erstreckt, sowie mehr als 150 sichere Rechenzentren.

www.ntt.com | Twitter@NTT Com | Facebook@NTT Com | LinkedIn@NTT Com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

NTT Communications Corporation
(Ms.) Natsuko Tabata
Open Network Service
bizwifi-sd-ns@ntt.com


Source(s) : NTT Communications Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar