NTT Electronics kündigt ersten verbrauchsgünstigen kohärenten 16-nm-100-G- / 200-G-DSP der Branche an

21/03/2016 - 21:11 von Business Wire

NTT Electronics kündigt ersten verbrauchsgünstigen kohärenten 16-nm-100-G- / 200-G-DSP der Branche anUltraniedriger Stromverbrauch von weniger als 10 W pro 100 G ermöglicht eine Transponder-Klinge mit einem Terabit pro Sekunde Nachrichten-Highlights: Erweitert branchenführende kohärente DSP-Produktpalette in Zusammenarbeit mit Broadcom Metro-Interoperabilität beschleunigt offene Vernetzung und Hardware-Disaggregierung Eine Tool-Suite zur Entwicklung von Transponder-Klingen, die mit Multivendor-CFP2-ACOs kompatibel sind.

NTT Electronics (NEL), ein führender Anbieter von kohärenten digitalen Signalprozessoren (DSP) für System- und Modulhersteller weltweit, hat heute den ersten ultra-verbrauchsgünstigen 16-nm-DSP der Branche für optische 100-G-QPSK-Langstrecken- und 200-G-16QAM-Metro-Verbindungen bekannt gegeben. Der neue 16-nm-DSP „ExaSPEED 200“ verbraucht weit weniger als 10 W pro 100 GB/s im 200-G-Betriebsmodus, verdoppelt die Energieeffizienz im Vergleich zu der vorherigen Generation des verbrauchsgünstigen 20-nm-100-G-DSP [1] und nutzt branchenführende 200-G-DSP-Core [2] und hochmoderne 16-nm-CMOS-fin-FET-Mixed-Signal-Technologien in Zusammenarbeit mit Broadcom [3].

Der neue ExaSPEED 200 integriert verbesserte Vorwärtsfehlerkorrektur (EFEC: enhanced forward error correction) basierend auf dem De-facto-Standard-Treppen-Code. Die eingebaute EFEC verbessert netzseitige Interoperabilität bis zur Metro-Reichweite und beschleunigt die offene Vernetzung und Systemhardware-Disaggregierung. „Große Dienstleister bewegen sich in Richtung SDN-basierte flexible optische Transportarchitektur, um optische Netzwerke mit wesentlich geringeren Kosten dynamisch zu verwalten, zu planen, bereitzustellen und neu zu optimieren“, sagte Haruhiko Ichino, Executive Vice President und General Manager der Broadband Systems & Device Business Group von NEL. „Wir sind sehr der wegweisenden Innovation beim kohärenten DSP verpflichtet, um deren Erwartungen für flexible, softwarekonfigurierbare optische „White-Box“-Elemente zu erfüllen, die modular aufgebaut sind, mit interoperablen Subsystemen von mehreren Anbietern“, fügte er hinzu.

Neben der netzseitigen Interoperabilität umfasst der neue ExaSPEED 200 die Blade Design Suite, eine erweiterte Tool-Suite bestehend aus einem Link-Performance-Simulator, Referenzdesign-Board, und ein Software Development Kit (SDK), einschließlich der Unterstützung von Multivendor-CFP2-ACO-Autokalibrierung. Die Tool-Suite ist von unschätzbarem Wert bei der Beschleunigung der Entwicklung von Transponder-Klingen mit einer hohen Portanzahl, die ein Terabit pro Sekunde oder eine höhere Kapazität erreichen können. „Keysight Technologies’ N4391A optischer Modulationsanalysator funktioniert mit benutzerdefinierten DSP-Algorithmen, damit Benutzer sich in die Leistung Ihrer Designs vertiefen können“, sagte Dr. Joachim Peerlings, Senior Marketing Director von Keysight Technologies Digital & Photonic Test Division. „Indem wir die NEL ExaSPEED DSP-Algorithmen hochladen, können Designer kohärenter Komponenten, Module und Systeme für 100 G und höher genauere und realistischere Testergebnisse schneller erhalten, um tiefgreifende Erkenntnisse zu erlangen.“

NEL und Keysight werden auf der OFC2016 Messe in Anaheim, Kalifornien vom 22. bis 24. März 2016 eine Live-Vorführung von 200-G-16QAM-Faserübertragung und Demodulation von NEL ExaSPEED 200 am Stand Nr. 1221 von Keysight N4391A OMA in Fujitsu Optical Components (FOC) präsentieren. NEL wird an seinem Stand Nr. 2529 mit der Unterstützung von großen CFP2-ACO-Zulieferern, einschließlich Finisar, FOC, Lumentum, NEC und Oclaro, auch die neue ExaSPEED 200 Blade Design Suite enthüllen.

NEL plant, den ExaSPEED 200 zu Beginn des zweiten Quartals 2016 zu testen, und die Produktionsfreigabe ist für die zweite Jahreshälfte 2016 vorgesehen.

[1] http://www.ntt-electronics.com/en/news/2014/9/20nm-low-power-coherent-dsp.html

NTT Electronics liefert ersten verbrauchsgünstigen kohärenten 20-nm-DSP der Branche, 22. September 2014.

[2] http://www.ntt-electronics.com/en/news/2015/9/200g-high-performance-dsp.html

NTT Electronics nimmt 200-G-Hochleistungs-DSP in sein 20-nm-kohärentes DSP-Programm auf, 28. September 2015.

[3] http://www.ntt-electronics.com/en/news/2013/03/nel_broadcom_dsp.html

NTT Electronics und Broadcom Collaborate arbeiten zusammen an verbrauchsgünstigen, kohärenten digitalen Hochleistungs-Signalprozessoren, 18. März 2013.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

NTT Electronics (NEL) America, Inc.
Atul Srivastava, +1-201-566-1770
Chief Technical Officer
pr@nel-america.com


Source(s) : NTT Electronics (NEL) America, Inc.