NTT Electronics (NEL) kündigt branchenerste Hochleistungs-100G-ROSA-Produkte an

10/03/2014 - 19:38 von Business Wire

NTT Electronics (NEL) kündigt branchenerste Hochleistungs-100G-ROSA-Produkte anHochleistungs-100G-ROSA-Produkte ermöglichen kostenwirksame und kleine steckbare Transceiver mit einer erweiterten Reichweite nahe 40 km.

NTT Electronics (NEL), ein führendes Unternehmen für integrierte optische und elektronische Komponenten für die optische Kommunikation mit Datenraten von 100G und mehr, hat heute die Verfügbarkeit von Hochleistungs-100G-ROSA-Produkten für optische Schnittstellen angekündigt. Die ROSA-Produkte umfassen PIN- und APD-Geräte und sind hochleistungsfähig. Insbesondere das APD-ROSA bietet eine kostenwirksame Lösung für das optische Signal NRZ 25G mit geringer Verlustleistung.

Um den Anforderungen an die Netzwerkbandweite durch die exponentielle Zunahme des Internetverkehrs Rechnung zu tragen, setzen Betreiber kohärente 100G-Transportsysteme ein. Zusätzlich werden die Netzwerke der Datenzentren immer größer und benötigen kosteneffektive optische Lösungen mit höheren Datenraten sowie einer längeren Reichweite. Die Erweiterung solcher 100G-Verknüpfungen auf mehr als 10 km mit niedrigem Leistungsverlust ist wichtig für zukünftige Generationen von Datenzentren sowie die dazugehörigen Netzwerken. Komponenten für kleinere, steckbare Formfaktoren wie CFP2 und CFP4 sind sehr wichtig für die schnelle Einrichtung der nächsten Generation von 100G-Netzwerken.

„Heute hat NEL die Verfügbarkeit von hochleistungsfähigen APD-ROSA-Geräten angekündigt, die wesentliche Vorteile durch die Reduzierung der Größe und des Leistungsverlusts von 4x25G Transceivers besonders für Anwendungen mit einer Reichweite von 10 km und bis 40 km bringen“, sagte Kazuo Hagimoto, Präsident und CEO von NTT Electronics. Die ROSA-Geräte werden ein Schlüssel für die Entwicklung der nächsten Generation von Netzwerken sein.

„Die Verfügbarkeit von NELs APD-ROSA-Geräten ist eine wichtige Entwicklung für die Branche, da dadurch kompakte, energiesparende 100G-Lösungen mit einer erweiterten Reichweite für die Einrichtung von großen Netzwerken möglich werden. Ein wichtiger Vorteil gegenüber den existierenden Lösungen ist die Kompatibilität mit kostenwirksamen, direkt modulierten Lasertransmittern“, sagte Chris Cole, Director für Transceiver Engineering bei Finisar.

Mit der Implementierung von APD-Empfängern sind keine SOA-Verstärker mehr notwendig, was den Leistungsverlust sowie die Größe verringert. Die höhere Empfindlichkeit der APD-Geräte ermöglicht eine längere Reichweite ohne zusätzliche Verstärkung. Diese Vorteile können in Anordnungen von 4x25G-Transreceivern mit einer hohen Datenrate und kleinerem Formfaktor für Anwendungen mit einer längeren Reichweite umgesetzt werden. Dies wird momentan in einer "Study for a Standard" in ITU-T SG15 für einen neuen OTU4-Anwendungscode zu Rec. G.959.1 entsprechend einer nominalen 40 km, NRZ 25G, 100G OTN IrDI-Anwendung einschließlich FEC untersucht.

Über NTT Electronics

NTT Electronics (NEL) entwickelt und vertreibt seit 1995 optische Kommunikationsgeräte. Das Unternehmen verfügt über ein vollständiges Portfolio von Optik- und Elektronikartikeln, die den Branchenbedarf für 100G-Systeme, ROADM-Komponenten und FTTH-Netzwerke decken. NEL hat seinen Firmensitz in Yokohama (Japan) und Niederlassungen in Saddle Brook (New Jersey, USA) und Shenzhen (China).

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.ntt-electronics.com/en/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

NTT Electronics Corporation
Overseas Device Sales Division
Tomoyuki Akeyoshi, +81 45 414 9170 (General)
Manager
op-info-jp@ntt-el.com


Source(s) : NTT Electronics Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar