NTT Electronics nimmt 200G-Hochleistungs-DSP in sein 20nm-kohärentes DSP-Programm auf

28/09/2015 - 06:50 von Business Wire

NTT Electronics nimmt 200G-Hochleistungs-DSP in sein 20nm-kohärentes DSP-Programm aufBrandneuer DSP-Kern erweitert Kapazitäten beziehungsweise Reichweite optischer DWDM-Glasfaserverbindung Nachrichten-Highlights: Branchenweit erster 20nm-CMOS-kohärenter DSP, genutzt in Broadcom-Mixed-Signal-Technologien, bietet jetzt Hochleistungs-DSP mit 200 Gb/s zusätzlich zu DSP mit 100 Gb/s und geringem Stromverbrauch Brandneuer DSP-Kern verbessert OSNR-Leistung, erfordert entweder weniger optische Repeater oder erweitert Glasfaserreichweite zwischen optischen Sender-Empfängern Doppelte Polarisierung mit 200 Gb/s (DB) 16QAM verdoppelt Glasfaserkapazitäten von Metro Access, 150 Gb/s DP 8QAM aktualisiert Kapazitäten von Metro Regional, und 100 Gb/s DP QPSK erweitert Langstrecken-Glasfaserreichweite.

NTT Electronics (NEL), ein führender Anbieter kohärenter digitaler Signalprozessorlösungen (Digital Signal Processor, DSP) für System- und Modulhersteller weltweit, hat die Auslieferung seines ersten 20nm-200G-Hochleistungs-DSP an Erstkunden bekannt gegeben. Wesentliche Verbesserung der Leistung des DSP bei Optical Signal-to-Noise Ratio (OSNR), in Verbindung mit der Unterstützung von Formaten von Quadratur-Amplituden-Modulation (QAM) höherer Ordnung, erweitert Kapazität oder Reichweite von Metro, Regional und optischen Langstrecken-DWDM-Glasfaserverbindungen.

Der neue 200G-Hochleistungs-DSP (NLD0660) verbessert die OSNR-Leistung mit einem brandneuen DSP-Kern, mit dessen Soft-Decision Forward-Error-Correction (SD-FEC) 12dB Net-Coding-Gain (NCG) erreicht wird. So sind weniger optische Repeater nötig, beziehungsweise es sind längere Glasfaserreichweiten zwischen optischen Transceivern möglich. Außer der hervorragenden Leistung unterstützt der neue Hochleistungs-DSP eine Vielzahl von Modulationsformaten mit Doppelter Polarisierung (DP), 16QAM, 8QAM und QPSK. Mit 200 Gb/s DP 16QAM wird die Metro-Access-(MA-)Verbindungskapazität verdoppelt, mit 150 Gb/s 8QAM wird die Kapazität von Metro Regional (MR) aktualisiert, während mit 100 Gb/s DP QPSK die Langstrecken-Glasfaserreichweite (Long Haul, LH) durch OSNR-Verbesserung erweitert wird. Bei einer Konfigurierung mit zwei DSP-Chips für die Superkanal-Dual-Carrier-Nyquist-Lösung ist eine dichte WDM-Übertragung von 400 Gb/s, 300 G/s und 200 G/s je 100 GHz Abstand oder dichter bei MA-, MR- und LH-Faserlinks möglich.

Dies ist der zweite CMOS-kohärente 20nm-DSP im Programm von NEL – ermöglicht durch die laufende Kooperation des Unternehmens mit der Broadcom Corporation (NASDAQ: BRCM). Nach dem branchenweit ersten 20nm-DSP mit geringem Stromverbrauch (NLD0640) nutzt der neue Hochleistungs-DSP (NLD0660) die gleiche branchenweitführende 20nm-Mischsignaltechnologie mit verbesserter CMOS-Signalverarbeitung von Broadcom.

„Wir sind bestrebt, durch unsere Partnerschaft mit Broadband Innovationen auf dem kohärenten PHY-Markt voranzubringen”, sagte Haruhiko Ichino, Executive Vice President von NEL und Geschäftsführer (General Manager) des Geschäftsbereiches Broadband-Systeme und -Geräte. „Wir sind stolz, beobachten zu können, dass unsere 20nm-CMOS-Produkte zur weltweiten Verwendung von Glasfaserverbindungen beitragen. Wir setzen unser Engagement mit der Entwicklung weiterer DSP-Produkte fort, etwa einem DSP der nächsten Generation, bei dem der modernste 16nm-CMOS-Prozess genutzt wird.”

Dieses Produkt integriert die Ergebnisse von „Forschung und Entwicklung optischer Netzwerktechnologien mit Ultrahochgeschwindigkeit und geringem Stromverbrauch”, wie sie vom Ministerium für Inneres und Kommunikation Japans unterstützt wird.

Über NTT Electronics
NTT Electronics (NEL) entwickelt und vertreibt seit 1995 optische Kommunikationsgeräte. Das Unternehmen bietet ein vollständiges Portfolio von Optik- und Elektronikartikeln, die den Branchenbedarf für 100G-Systeme, ROADM-Komponenten und FTTH-Netzwerke decken. Seit 2012 liefert NEL seine kohärenten Vorzeige-100G-DSP, die sich in der Branche weithin durchgesetzt haben. NEL hat seinen Firmensitz in Yokohama, Japan, und unterhält Niederlassungen in Mailand in der Lombardei (Norditalien), in Saddle Brook, New Jersey, San Jose, Kalifornien sowie in Shenzhen in China. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ntt-electronics.com/en/about/overview.html

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Kontakte NTT Electronics
NTT Electronics Europe
Daniele Fadini, +39-02-49537430
Managing Director
info@ntt-el-eu.com
oder
NTT Electronics (NEL) America, Inc.
Atul Srivastava, +1-201-566-1770
Chief Technical Officer
pr@nel-america.com


Source(s) : NTT Electronics Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar