Nur Mails von eigener Domäne versenden

08/07/2008 - 17:17 von Waldemar Thometzek | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe Exchange2003 im Einsatz. Gibt es eine Möglichkeit, dem
Exchangeserver so zu beschrànken, dass er nur die Mails mit der Maildomàne
die anhand der Empfàngerrichtlinie definiert sind annimmt und verschickt.

Beispiel:

Meine Maildomàne: 123.de
Der Exchangeserver nimmt aber als Empfàngeradresse jede Maildomàne an. Kann
dies verhindert werden.

Mein Problem ist eigentlich folgendes. Ein Host sendet wohl über den
Exchangeserver von einer xyz@abc.de Adresse an weitere beliebige Adressen.
Hier ist wohl ein Host infiziert. Ich weiß leider noch nicht welcher Host
dies sein kann. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben wie man den Host
findet. Im Nachrichtentracking taucht die Mail auf (wie gesagt von xyz@abc.de
an ttt@xxx.de).
Wenn das so weiter geht, lande ich noch auf einer Spam-Liste.

Danke schon mal im vorraus.

Gruß

Waldemar
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Geisbauer
08/07/2008 - 21:24 | Warnen spam
Hallo Waldemar,

Zuerst musst Du dafür sorgen, dass Dein Exchange Server nicht für jeden
beliebigen Rechner Relayed:

1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme und auf Microsoft
Exchange, und klicken Sie dann auf System-Manager.
2. Erweitern Sie ggf. Administrative Gruppen, erweitern Sie ggf.
Administrative Gruppe, erweitern Sie Server, erweitern Sie Servername, und
erweitern Sie anschließend Protokolle.
3. Erweitern Sie SMTP, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Virtueller
Standardserver für SMTP, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
4. Klicken Sie auf die Registerkarte Zugriff und dann auf Verbindung.
5. Klicken Sie im Dialogfeld Verbindung auf Nur Computern in der Liste
unten.

(aus: http://support.microsoft.com/kb/823019)

Die hier angezeigte Liste sollte leer sein, oder nur IP Adressen beinhalten,
die tatsàchlich relayen dürfen.

Dann, um herauszufinden, welcher Host der Übeltàter war:

Unter c:\windows\system32\logfiles liegen die SMTP Logs. Hier kannst Du
nachvollziehen, wer Verbindung zu Deinem Exchange Server aufgebaut hat.

Viele Erfolg,
Jan

http://blog.geisbauer.de




"Waldemar Thometzek" wrote in
message news:
Hallo zusammen,

ich habe Exchange2003 im Einsatz. Gibt es eine Möglichkeit, dem
Exchangeserver so zu beschrànken, dass er nur die Mails mit der Maildomàne
die anhand der Empfàngerrichtlinie definiert sind annimmt und verschickt.

Beispiel:

Meine Maildomàne: 123.de
Der Exchangeserver nimmt aber als Empfàngeradresse jede Maildomàne an.
Kann
dies verhindert werden.

Mein Problem ist eigentlich folgendes. Ein Host sendet wohl über den
Exchangeserver von einer Adresse an weitere beliebige Adressen.
Hier ist wohl ein Host infiziert. Ich weiß leider noch nicht welcher Host
dies sein kann. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben wie man den
Host
findet. Im Nachrichtentracking taucht die Mail auf (wie gesagt von

an ).
Wenn das so weiter geht, lande ich noch auf einer Spam-Liste.

Danke schon mal im vorraus.

Gruß

Waldemar

Ähnliche fragen