Nur mal zur Erinnerung, wer dieses TCP/IP-Thema hier eingebracht hat.

13/02/2011 - 19:43 von Horst Nietowski | Report spam
"Path: news.albasani.net!news.mixmin.net!tioat.net!not-for-mail
From: Anonym <detlef.bosau@Use-Author-Supplied-Address.invalid>
Newsgroups:
de.soc.weltanschauung.christentum,de.soc.weltanschauung.islam,de.comm.protocols.tcp-ip
Subject: Jobcenter Langenfeld.
Date: Thu, 10 Feb 2011 17:56:30 +0100
Lines: 37
Message-ID: <201102101656.UTC.ij15bu$cd$2@tioat.net>
References: <ij122v$7jl$1@news.albasani.net>
<201102101647.UTC.ij14qr$c0$1@tioat.net>
Mime-Version: 1.0
Injection-Date: Thu, 10 Feb 2011 16:56:30 +0000 (UTC)
Injection-Info: tioat.net;
posting-host="91c506a459838f760cc2a96b62a79191";
mail-complaints-to="news_AT_tioat_DOT_net"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.9.2.13)
Gecko/20101208 Thunderbird/3.1.7
Author-Supplied-Address: Anonym <detlef_DOT_bosau_AT_web_DOT_de>
In-Reply-To: <201102101647.UTC.ij14qr$c0$1@tioat.net>
Xref: news.albasani.net de.soc.weltanschauung.christentum:174295
de.soc.weltanschauung.islam:73070 de.comm.protocols.tcp-ip:16639

On 02/10/2011 05:47 PM, Anonym wrote:

On 02/10/2011 05:00 PM, Horst Nietowski wrote:

Spielt in wenig mit ihm, aber macht ihn nicht kaputt.




Wer ist denn der "Langzeitarbeitsscheue"?

Wollen wir mal Namen nennen? Konkrete Auskünfte zu
"Langzeitarbeitsscheu" erteilt jederzeit:

Horst Nietowski, Kölner Str. 10, 40764 Langenfeld, Tel: 02173 - 914857.

Soll ich auch gleich das zustàndige Amt raussuchen?





Agentur für Arbeit Düsseldorf
Geschàftsstelle Langenfeld
Karl-Benz-Str. 3-5
40764 Langenfeld

Tel: 01801 / 555111 (Arbeitnehmer) *
Tel: 01801 / 664466 (Arbeitgeber) *
* Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min
Fax: 02173 / 2031139

Langenfeld@arbeitsagentur.de
Geschàftsstelle Langenfeld


Und wenn Nietowski weiter auf mir rumtrampelt, bitte ich hiermit die
Leser herzlich, sich an diese Stelle zu wenden.

Man ist dort, in Kooperation mit dem oben genannten Herrn, sicher gerne
bereit, Auskunft zur Arbeitsmarktsituation in Düsseldorf-Langenfeld zu
erteilen."
 

Lesen sie die antworten

#1 Anonym
13/02/2011 - 20:42 | Warnen spam
Oh, Horst hat mal wieder "eingebracht" und zitiert selbstgefàlschte
Postings.


On 02/13/2011 07:43 PM, Horst Nietowski wrote:
"Path: news.albasani.net!news.mixmin.net!tioat.net!not-for-mail
From: Anonym
Newsgroups:
de.soc.weltanschauung.christentum,de.soc.weltanschauung.islam,de.comm.protocols.tcp-ip

Subject: Jobcenter Langenfeld.
Date: Thu, 10 Feb 2011 17:56:30 +0100
Lines: 37
Message-ID: <201102101656.UTC.ij15bu$cd$
References: <ij122v$7jl$
<201102101647.UTC.ij14qr$c0$
Mime-Version: 1.0
Injection-Date: Thu, 10 Feb 2011 16:56:30 +0000 (UTC)
Injection-Info: tioat.net;
posting-host="91c506a459838f760cc2a96b62a79191";
mail-complaints-to="news_AT_tioat_DOT_net"
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.9.2.13)
Gecko/20101208 Thunderbird/3.1.7
Author-Supplied-Address: Anonym <detlef_DOT_bosau_AT_web_DOT_de>
In-Reply-To: <201102101647.UTC.ij14qr$c0$
Xref: news.albasani.net de.soc.weltanschauung.christentum:174295
de.soc.weltanschauung.islam:73070 de.comm.protocols.tcp-ip:16639

On 02/10/2011 05:47 PM, Anonym wrote:
> On 02/10/2011 05:00 PM, Horst Nietowski wrote:
>> Spielt in wenig mit ihm, aber macht ihn nicht kaputt.
>>
>
> Wer ist denn der "Langzeitarbeitsscheue"?
>
> Wollen wir mal Namen nennen? Konkrete Auskünfte zu
> "Langzeitarbeitsscheu" erteilt jederzeit:
>
> Horst Nietowski, Kölner Str. 10, 40764 Langenfeld, Tel: 02173 - 914857.
>
> Soll ich auch gleich das zustàndige Amt raussuchen?
>


Agentur für Arbeit Düsseldorf
Geschàftsstelle Langenfeld
Karl-Benz-Str. 3-5
40764 Langenfeld

Tel: 01801 / 555111 (Arbeitnehmer) *
Tel: 01801 / 664466 (Arbeitgeber) *
* Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min
Fax: 02173 / 2031139


Geschàftsstelle Langenfeld


Und wenn Nietowski weiter auf mir rumtrampelt, bitte ich hiermit die
Leser herzlich, sich an diese Stelle zu wenden.

Man ist dort, in Kooperation mit dem oben genannten Herrn, sicher gerne
bereit, Auskunft zur Arbeitsmarktsituation in Düsseldorf-Langenfeld zu
erteilen."


Ähnliche fragen