nur Verzeichnisse aber keine Files kopieren?

30/03/2009 - 08:20 von M. Hagedorn | Report spam
Hallo.
Wir kopieren von einem laufenden Linux-Server fast alle Verzeichnisse
per rsync/cp --preserve-all auf eine Backup-Platte. Dabei muss man ja
/dev /proc /sys weglassen. Wenn nun der Notfall eintritt und ich von der
gespiegelten Platte booten möchte, sollte das System natürlich auch von
dort in die Gànge kommen. Meine Frage ist, ob das so klappt, denn die
ganzen Unterverzeichnisse unter /dev /proc /sys sind auf dem Backup ja
nicht angelegt worden. Kann man ein script laufen lassen, das *nur* die
entsprechenden (Unter-)verzeichnisse anlegt aber nicht versucht die
ganzen "files" darin zu kopieren? Wer hat sowas schon mal versucht? Wie
müsste sowas aussehen?
Danke.
M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Mart Frauenlob
30/03/2009 - 10:40 | Warnen spam
M. Hagedorn wrote:
Hallo.
Wir kopieren von einem laufenden Linux-Server fast alle Verzeichnisse
per rsync/cp --preserve-all auf eine Backup-Platte. Dabei muss man ja
/dev /proc /sys weglassen. Wenn nun der Notfall eintritt und ich von der
gespiegelten Platte booten möchte, sollte das System natürlich auch von
dort in die Gànge kommen. Meine Frage ist, ob das so klappt, denn die
ganzen Unterverzeichnisse unter /dev /proc /sys sind auf dem Backup ja
nicht angelegt worden. Kann man ein script laufen lassen, das *nur* die
entsprechenden (Unter-)verzeichnisse anlegt aber nicht versucht die
ganzen "files" darin zu kopieren? Wer hat sowas schon mal versucht? Wie
müsste sowas aussehen?
Danke.
M.



Hallo,

z.B:

cd /tmp/dst
(cd /tmp/src; find . -type d ! -name .) | xargs mkdir


MfG

Mart

Ähnliche fragen