nur wen es interessiert: Persoenliche Rettungs-CD erstellen

04/03/2010 - 21:54 von Werner P. Schulz | Report spam
Ich habe mich in letzter Zeit etwas eingehender mit "grml" beschàftigt
und dabei festgestellt, daß es sich sehr gut dafür eignet, eine
Rettungs-CD zu erstellen, welche wir vollkommen an unsere eigenen
Bedürfnisse anpassen können.

Was dabei heraus gekommen ist kann hier gelesen werden
http://www.wp-schulz.de/index.html

Für konstruktive Kritik bin ich sehr dankbar.
Gruss Werner
mail nur an => nospam0601 at wp-schulz.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
06/03/2010 - 10:13 | Warnen spam
"Werner P. Schulz" wrote:
Ich habe mich in letzter Zeit etwas eingehender mit "grml" beschàftigt
und dabei festgestellt, daß es sich sehr gut dafür eignet, eine
Rettungs-CD zu erstellen, welche wir vollkommen an unsere eigenen
Bedürfnisse anpassen können.

Was dabei heraus gekommen ist kann hier gelesen werden
http://www.wp-schulz.de/index.html

Für konstruktive Kritik bin ich sehr dankbar.



Naja, man kann grml erheblich customizen, ohne es zu remastern. Du
kannst neben das squashfs deb-Dateien auf die CD werfen, die beim
Booten installiert werden, Du kannst Konfiguration mitliefern und
beliebige Scripts ausführen. Das geht alles komplett ohne das Squashfs
anzufassen, und ich halte das für die erheblich elegantere Lösung.

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen