NÜV

02/03/2011 - 23:29 von Wolfgang Decker | Report spam
Hm...

Was arbeiten eigentlicch für Mitarbeiter bei den Telekomfirmen?
Habe einen Vertrag gekündigt und um Übersendung der NÜV gebeten, da ich
die Rufnummer portieren möchte und erhalte per e-Mail von "meinem"
Kundenbetreuer die Antwort: "die NÜV-Informationen bekommen Sie vom
neuen Provider"...
Da war ich eher sprachlos.
Oder hab ich da was faslch verstanden?

lg
Wolfgang
Das Problem ist oft, dass die Anbieter gar nicht wissen, was sie anbieten
wollen, könnten oder sollten und die resultierende Inhaltslosigkeit dann
hinter einer bunten Fassade kaschieren. Christoph Pàper in dciwam
Neu: http://www.traumrouten.com/namibia
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris
03/03/2011 - 00:30 | Warnen spam
Am 02.03.2011 23:29, schrieb Wolfgang Decker:
Hm...

Was arbeiten eigentlicch für Mitarbeiter bei den Telekomfirmen?
Habe einen Vertrag gekündigt und um Übersendung der NÜV gebeten, da ich
die Rufnummer portieren möchte und erhalte per e-Mail von "meinem"
Kundenbetreuer die Antwort: "die NÜV-Informationen bekommen Sie vom
neuen Provider"...
Da war ich eher sprachlos.
Oder hab ich da was faslch verstanden?

lg
Wolfgang



Hallo.
Dein Anbieter muss dir eine Nüv geben wenn du sie von ihm Verlangst.

Aber wenn du zu einen Anbieter wie A1, T-Mobile, Telering, 3 oder Orange
wechselst kann der Jeweilige Shop die Nüv auch anfordern.

Aber bei Anbieter wie Bob oder Yesss haben keinen Shop und so muss man
die Nüv selber besorgen. Die Anbieter habe ja keinen Shop.
Du kannst aber auch in den Shop deines derzeitigen Anbieters gehen. Dort
solltest du auch deine Nüv bekommen.
Ich habe das damals auch so gemacht.

mfg
Chris

Ähnliche fragen