NVidia Chipsatz mit ATI Graphikkarte

08/06/2011 - 19:13 von Florian Schaetz | Report spam
Hallo,

ich habe hier für eine Cousine einen "tollen" Rechner, den sie zu
Weihnachten bekommen hat. Belassen wir es einfach bei den
Anführungszeichen und kommen zur Frage:

Das Ding hat ein ASrock N68PV-GS Motherboard, also einen NVidia Geforce
7050 Chipsatz mit einer Onboard Geforce 7 Grafikkarte. Außerdem ist ein
PCIe 16x Slot noch frei.

Preisfrage: Da hier bei mir im Eck noch ein Rechner zum Ausschlachten
steht, in dem noch eine ATI X1900XT Graphikkarte steckt, die vermutlich
besser sein dürfte, als die Geforce 7 auf dem Motherboard, wollte ich
mal sehen, ob man die verwenden kann. Aber: Macht das normalerweise
Probleme, also Geforce Chipsatz mit ATI Grafikkarte? Oder kann man das
problemlos machen?

Gruß,

Flo
 

Lesen sie die antworten

#1 Ned Kelly
08/06/2011 - 19:21 | Warnen spam
Am 08.06.2011 19:13, schrieb Florian Schaetz:
[snip]
Aber: Macht das normalerweise
Probleme, also Geforce Chipsatz mit ATI Grafikkarte?



Nein.

Oder kann man das
problemlos machen?



Ja. Eventuell im Bios die integrierte
Grafik abschalten.

Ciao, Ned.

Ähnliche fragen