nxclient auf Vista, Zugriff auf openSuSE 10.2

06/07/2009 - 20:20 von Matthias Koch | Report spam
Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem, das offensichtlich ein
Windows-Problem ist. Ich habe einen Server mit openSuSE 10.2 (betagt,
aber stabil), auf den ich von verschiedenen Rechnern aus mit nxclient
zugreife (KDE-Session). Es làuft wirklich stabil und schnell, ich bin
sehr angetan von der Sache.

Wàhrend die nxclients auf Linux-Rechnern einwandfrei laufen, bekomme ich
mit den nxclients für Windows nur das amerikanische Tastaturlayout hin.
Da ich überwiegend englische Texte schreibe, ist das nicht extrem
kritisch, aber ich hàtte trotzdem gerne auch bei Zugriffen von Windows-
Rechnern den deutschen Tastensatz.

Das Problem scheint bekannt zu sein und wird auf den NoMachine-Webseiten
besprochen (Änderung der fehlerhaften keybords-Datei im client), aber ich
habe nur eine Lösung für den schweizer Tastensatz gefunden. Kann mir
irgendjemand helfen?

Fup2 beachten.

Danke und Gruß
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerome Muent
07/07/2009 - 11:08 | Warnen spam
* Matthias Koch wrote:

Wà€hrend die nxclients auf Linux-Rechnern einwandfrei laufen, bekomme ich
mit den nxclients fàŒr Windows nur das amerikanische Tastaturlayout hin.
Da ich àŒberwiegend englische Texte schreibe, ist das nicht extrem
kritisch, aber ich hà€tte trotzdem gerne auch bei Zugriffen von Windows-
Rechnern den deutschen Tastensatz.



Ich habe das Problem nicht, deshalb nur mal solch eine Idee zur Lösung:
Im "share"-Ordner der Installation gibt es eine Datei keyboards, darin
folgende Zeile:
de,0x0407,German (Germany)

Unter c:\dokumente und einstellungen\<USER>\.nx\config\ finde ich eine
Datei <HOSTNAME>.nxs
Darin folgende Zeile:
<option key="Custom keyboard layout" value="" />
Probier dort doch mal "de" oder "0x0407" aus.

Gruß, Bernd



BM Computer-Services Schwedenstr. 13
Webdesign 13357 Berlin
Internet Tel.: 030/20649400, mobil 0175/7419517
Layout
Grafik Web: http://www.bmservices.de
Programmierung eMail:

Ähnliche fragen