NZ funktion

28/10/2008 - 08:47 von Christoph Natterer | Report spam
Guten Tag
Ich wende zwar in meinen Makros die Nz funktion an und sehe auch das
Ergebnis, was den meisten ja genügen wird. Ich würde jedoch gerne wissen was
sie genau bedeutet und was sie genau macht. Was steckt genau dahinter?
Danke
Christoph
Trainee
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Berger
28/10/2008 - 09:07 | Warnen spam
Moin, moin!

NZ ist in der Lage, einen Wert zurück zu geben, wenn eine Variant-Variable
den Wert #NULL# (nicht 0!) aufweist.

Im Prinzip könnte man NZ durch eine IF-Abfrage ersetzen:

IF ISNULL(Variable) THEN Variable=Sollwert

Die Notwendigkeit ergibt sich durch das Wichtige Vorhandensein des Zustands
#NULL#, der einen Wert als nicht verpflegt definiert.
Hat man selber z. B. eine Funktion geschrieben, die eine Berechnung
durchführt und möchte man bei der Ausgabe dann keine Fehlermeldung, falls
ein Wert nicht verpflegt wurde, so kann man zur Berechnung z. B. statt
dessen den Wert 0 übergeben (NZ(Variable;0)).

Hilft die Antwort weiter?

Jörg

"Christoph Natterer" schrieb
im Newsbeitrag news:
Guten Tag
Ich wende zwar in meinen Makros die Nz funktion an und sehe auch das
Ergebnis, was den meisten ja genügen wird. Ich würde jedoch gerne wissen
was
sie genau bedeutet und was sie genau macht. Was steckt genau dahinter?
Danke
Christoph
Trainee

Ähnliche fragen