O03: Word Serienbrief Merkwuerdigkeit

08/04/2010 - 23:22 von Paul Schmitz-Josten | Report spam
Hallo miteinander,

nach dem Wechsel von O2000 zu O03 ist mir eine blöde Eigenart der
Serienbrieffunktion aufgefallen:

Ich erstelle Serienbriefe in Word mit Access-Abfragen als Datenbasis.
Manchmal "blàttere" ich im Grunddokument durch die Datensàtze, z.B. um
Eigenschaften zu prüfen, die nur in manchen Datensàtzen auftauchen.

Gesetzt den Fall ich bin bei Datensatz #5 der ausgewàhlten
Seriendruckempfànger und klicke auf "Seriendruck in neues Dokument"
- "alle Datensàtze" - "OK", dann werden die Empfànger #1 bis #4
ausgelassen. Ich muss mir also #1 anzeigen lassen, um alle Briefe in das
Serienbrief-Dokument zu bekommen.

Früher (O2000) war das nicht so, und ich finde es auch nicht korrekt:
"Alle Datensàtze" sollte unabhàngig davon funktionieren wo ich im
Originaldokument stehe, oder?

Ciao,

Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
12/04/2010 - 11:31 | Warnen spam
Hallo Paul,

"Paul Schmitz-Josten" schrieb

[Word 2003]
Ich erstelle Serienbriefe in Word mit Access-Abfragen
als Datenbasis. Manchmal "blàttere" ich im
Grunddokument durch die Datensàtze, z.B. um
Eigenschaften zu prüfen, die nur in manchen
Datensàtzen auftauchen.



du hast die "Seriendruck-Vorschau" aktiviert und blàtterst im Hauptdokument
durch die Datensàtze?

Gesetzt den Fall ich bin bei Datensatz #5 der
ausgewàhlten Seriendruckempfànger und klicke
auf "Seriendruck in neues Dokument"
- "alle Datensàtze" - "OK", dann werden die Empfànger
#1 bis #4 ausgelassen. Ich muss mir also #1 anzeigen
lassen, um alle Briefe in das Serienbrief-Dokument zu
bekommen.



Kann ich nicht nachvollziehen, ist mir bisher auch nie als Problem berichtet
worden.
Es handelt sich bei der Datenquelle um eine einfache Auswahlabfrage im
Access 2003-Format?
Du hast im Word-Hauptdokument keinen weiteren Filter aktiviert?
Welche Methode hast du beim Verbinden von Hauptdokument und Datenquelle
verwendet (DDE, ODBC, OLEDB)?

Viele Grüße

Lisa [MS MVP Word]

Ähnliche fragen