O2 SoKü 0180 .... hat jemand mal eine Standard-Klageerwiderung parat ?

12/09/2007 - 15:32 von Johannes.Wredig | Report spam
befürchte, dass mich die typen verklagen werden, deshalb mal
vorsichtshalber, hat jemand schnell einen guten Klageerwiderungstext
parat ?

Es ist ja eine ziemliche lapallie, aber ich will da keinen formfehler
machen, wenn mich das AG anschreibt ...

Danke
JW
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Gajek
13/09/2007 - 13:47 | Warnen spam
Hallo,

schrieb im Newsbeitrag
news:

befürchte, dass mich die typen verklagen werden, deshalb mal
vorsichtshalber, hat jemand schnell einen guten Klageerwiderungstext
parat ?



So einfach ist das nicht.

Es ist ja eine ziemliche lapallie, aber ich will da keinen formfehler
machen, wenn mich das AG anschreibt ...



Keine Lapallie. Es laufen mehrere àhnliche Verfahren vor diversen Gerichten,
aber das dauert.
Interessant ist ein Urteil des AG Charlottenburg (Berlin), daß dem Argument
"unangekündigten Preiserhöhung --> außerordentliche Kündigung rechtmàßig"
folgt , aber auch ein gegenteiliges Urteil des AG München das sagt, "nein,
alles rechtmàßig, keine a.o. Kündigung möglich"

Schau Dir mal www.telefon-treff.de an da gibts einen über 100seitigen Thread
dazu.

Hier zwei Anwàlte, die schon Klagen dieser Art laufen haben:

www.ra-malberg.de --> Jürgen Malberg
www.widder-lichtenberger.de --> Dr. Fabian Widder

Das Erstgespràch mit dem Anwalt ist in der Regel kostenlos, da erfàhrst Du
auch, welche folgende Kosten auf Dich zu kommen. Die Verfahren dauern sehr
sehr lange, kurzfristig passiert da nichts.

Rechne Dir also durch, ob es vielleicht lohnt, den Vertrag normal (in
spàtestens 24 Monaten Ende) zu kündigen und auf der Mailbox eine Ansage zu
hinterlassen, daß sich die Nummer geàndert hat oder ob es lohnenswert sein
kann, die Mehrkosten für 0180 zurückzufordern (suche mal hier in der Gruppe
nach Rüdiger Schwarz-Linek, der hat das hinbekommen :-)

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
http://www.gajek.de

Ähnliche fragen