O2003 sendet an die falsche email Adresse

07/07/2009 - 09:55 von Nicolas Bronke | Report spam
Neuerdings habe ich mit Outlook 2003 das Problem, dass es immer an die
falsche email-Adresse sendet.
Beispiel:
Eine Kontaktperson hat zwei email Adressen bei mir.
email 1 = privat
email 2 = geschàftlich
Jetzt erstelle ich ganz normal eine Mail und trage im Feld Empfànger die
zweite email ein; diese wird auch bei der Autovervollstàndigung angezeigt.
Drücke ich auf senden und prüfe dass dann in gesendete Objekte, dann steht
auf einmal als Empfànger die 1. Email - Adresse drin :-(( Da wird Sie auch
tatsàchlich gesendet.

Woran kann das liegen?

Ich habe sàmtliche Patches von XP Pro und Outlook installiert. Ich habe mir
nun mal so beholfen, in dem ich die erste email entfernt habe; dann klappt
das.

Grüsse und Danke für Tips
Nicolas
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
07/07/2009 - 17:32 | Warnen spam
"Nicolas Bronke" schrieb im Newsbeitrag
news:unik%23gt$

.
Drücke ich auf senden und prüfe dass dann in gesendete Objekte, dann steht
auf einmal als Empfànger die 1. Email - Adresse drin :-(( Da wird Sie auch
tatsàchlich gesendet.
..



Hallo Nicolas,

hast Du auch das aktuelle Office 2003 Service Pack 3 installiert? (Alle
Patche sind normalerweise "nur" alle Wichtigen- und Sicherheitsupdates)

Du kannst das installierte Office Service Pack über das Outlook Hilfemenü
(?) unter dem Punkt "Info" erkennen. Das aktuelle SP3 für Office 2003
kannst Du bei Microsoft auf folgender Seite herunterladen und installieren:
http://www.microsoft.com/downloads/...x?familyidâ5b7049-3e13-433b-b9d2-5e3c1132f206&displaylang=de

Evtl. wird das Problem damit schon behoben!

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen