Obduktion Kodak DCS315

26/06/2016 - 11:39 von Jochen Kremer | Report spam
Weil die ollen DSLRs ja neulich hier thematisiert wurden, mag sich
eventuell auch jemand ansehen, wie die Teile technisch so aufgestellt
waren. Dave obduziert hier eine Kodak DCS315:
<https://www.youtube.com/watch?v=gQ99FcoPTU0>

Und falls sich jemand vergleichbar für eine Sony Mavica MVC-FD7
interessieren sollte - bitte sehr:
<https://www.youtube.com/watch?v=1jPcYCcaHv0>

Schöne Grüße
Jochen
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Gosebruch
26/06/2016 - 12:01 | Warnen spam
Am 26.06.2016 um 11:39 schrieb Jochen Kremer:
Weil die ollen DSLRs ja neulich hier thematisiert wurden, mag sich
eventuell auch jemand ansehen, wie die Teile technisch so aufgestellt
waren. Dave obduziert hier eine Kodak DCS315:
<https://www.youtube.com/watch?v=gQ99FcoPTU0>



Ziemlich angegoogeltes Halbwissen was der Typ da verzapft: Die DCS315
ist ein spaeter Nachfolger der ersten kommerziellen DSLR Nikon DCS
(spaeter DCS-100 genannt) von 1990/91.

Und falls sich jemand vergleichbar für eine Sony Mavica MVC-FD7
interessieren sollte - bitte sehr:
<https://www.youtube.com/watch?v=1jPcYCcaHv0>



Auch hier: Die Kamera arbeitete zwar schon mit elektronischer
Bildaufzeichnung, aber eben noch rein analog (SVC) und nicht wie im
Titel genannt digital.

Gruss
Frank Gosebruch

Ähnliche fragen