Oberes VDSL Frequenzband verschwunden

24/02/2015 - 13:49 von Andreas Weller | Report spam
Hallo.

Ich nutze ein Draytek Vigor 130 als Modem.
Gelegentlich verschwindet allerdings das komplette obere Frequenzband
(ca. alle Tràger > 3200) vom 17a Profil, was leider meinen Downstream
von 50 Mbit auf 30 Mbit reduziert.
Nach einiger Zeit kommt es dann wieder. Woran könnte dies liegen und wie
làsst sich das Problem verhindern?

Screenshots der Leitungsqualitàt und Sync Status:
http://www.andreas-weller.de/usenet/dsl1.png
http://www.andreas-weller.de/usenet/dsl2.png


Danke & Gruß,
Andreas Weller
 

Lesen sie die antworten

#1 ds_Dieter_Schultheis
24/02/2015 - 20:58 | Warnen spam
Am 24.02.2015 13:49, schrieb Andreas Weller:
Hallo.

Ich nutze ein Draytek Vigor 130 als Modem.
Gelegentlich verschwindet allerdings das komplette obere Frequenzband
(ca. alle Tràger > 3200) vom 17a Profil, was leider meinen Downstream
von 50 Mbit auf 30 Mbit reduziert.
Nach einiger Zeit kommt es dann wieder. Woran könnte dies liegen und wie
làsst sich das Problem verhindern?

Screenshots der Leitungsqualitàt und Sync Status:
http://www.andreas-weller.de/usenet/dsl1.png
http://www.andreas-weller.de/usenet/dsl2.png


Danke & Gruß,
Andreas Weller



Suche führt hier hier nur mit Glaskugel zur Ursache. Meine funzt leider
nicht.

Allgemein:
Die hohen Frequenzen werden viel leichter gestört und erzeugen dann
früher eine derart hohe Zahl von Übertragungsfehlern, das diese dann von
DSLAM beim Anbieter und deinem (V)DSL Modem/Router ausgeblendet/nicht
mehr berücksichtigt werden. Dieses erfolgt dynamisch. Wenn die Störung
vorbei ist, werden diese Frequenzen auch wieder zum Datenschubsen verwendet.

Ursache:
Andere DSL/VDSL Leitungen oder auch Geràte, die durch Abstahlungen als
Störsender wirken. In der Regel unbeabsichtigt.

Amateurfunker mögen z.B. kein Powerlan in der nàheren Umgebung. Die
E-Installation im Haus kann unerwünschterweise eine prima Sendeantenne
für einen weiten Frequenzbereich abgeben.

Schlecht geschirmte Antennenleitungen erzeugen auch so einige
Wechselwirkungen und damit Störungen.

MfG
Dieter

Ähnliche fragen