Oberthur Technologies stellt auf der Cartes 2013 Lasink™ vor, die weltweit erste Technologie, mit der Farbfotos durch Lasergravur auf Polycarbonatkarten übertragen werden können

19/11/2013 - 19:36 von Business Wire
Oberthur Technologies, ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, stellt heute die patentierte Technologie Lasink™ vor, mit der das Unternehmen in der Lage ist, ...

Oberthur Technologies, ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, stellt heute die patentierte Technologie Lasink™ vor, mit der das Unternehmen in der Lage ist, Farbfotos per Lasergravur auf jede beliebige Polycarbonatkarte zu übertragen.

Die Technologie, die heute den Markt für Identitätslösungen dominiert, ist eine Kombination aus Polycarbonat und Lasergravur. Derzeit besteht die Haupteinschränkung bei lasergraviertem Polycarbonat darin, dass Fotos nur in Graustufen gedruckt werden können. Dadurch ist die Möglichkeit, das Foto auf einem Dokument zur Identifizierung des Karteninhabers zu nutzen, erheblich eingeschränkt. Diese Einschränkung ebnet auch Betrügern den Weg. Bislang waren bei sämtlichen Versuchen, Lasergravuren, Polycarbonatmaterial und Farbfotos miteinander zu kombinieren, immer Polycarbonatkarten erforderlich, die mit einer zusätzlichen Polymerschicht laminiert waren. Leider haben diese Karten eine kürzere Lebensdauer. Zudem besteht die Gefahr, dass sich die verschiedenen Schichten im Laufe der Zeit voneinander lösen.

Die Lösung Lasink™ basiert auf dem Fotodruck per Farblaser (Color Laser Image Print – C.L.I.P), einer speziellen, von Oberthur Technologies patentierten Technologie. Sie ermöglicht schon heute eine Kartenlebensdauer von 10 Jahren und sorgt für optimale Sicherheit, und zwar insbesondere durch den Kartenkörper, der sich nicht in verschiedene Schichten auflösen kann.

Lasink™ stellt nicht nur eine wegweisende technische Innovation dar, sondern ist auch ein entscheidender Entwicklungsschritt der industriellen Forschung auf der Suche nach einer praktischen Lösung mit farbigen Polycarbonaten. Die Technik basiert auf einer sehr innovativen Kombination bewährter Technologien, die in der Praxis bereits seit über zehn Jahren zum Einsatz kommen.

„Der Markt für Identitätslösungen wartet schon seit mehr als zehn Jahren auf diesen Durchbruch. Mit Lasink™ erfüllen wir alle Anforderungen der Branche. Wir freuen uns sehr, Regierungsbehörden eine einzigartige, innovative Lösung anbieten zu können, mit denen sämtliche Identitätsausweise gegen Fälschung und gegen Identitätsdiebstahl geschützt werden können,“ so Pierre Jurek, Direktor für Marketing und Strategie des Unternehmensbereichs Identitätslösungen von Oberthur Technologies.

Lasink™ wird auf der Cartes 2013 zu sehen sein. Besuchen Sie den Stand von OT (Halle 3 – 3E001) und lernen Sie das umfangreiche Angebot an Serviceleistungen und Lösungen des Unternehmens kennen.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

Oberthur Technologies ist ein weltweit führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilgerätesektor. Oberthur Technologies hat schon immer eine wichtige Funktion im Mobilgerätesektor eingenommen, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Telekommunikation und Identitätslösungen vertreten und beschäftigt über 6.000 Mitarbeiter, darunter 600 Personen im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von 50 Niederlassungen auf 5 Kontinenten und zehn Werken betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oberthur.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel.: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Yannick Duvergé, Tel.: +33 1 47 03 68 65 / +33 6 74 91 48 05
yannick.duverge@fticonsulting.com


Source(s) : Oberthur Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar