Objext aus einer DLL abrufen

31/01/2011 - 05:04 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Ich habe eine GlobalMultiUse Klasse in meiner Dll; diese ist kompiliert.
Die hat ein Modul mit einer Public-Variablen, die wiederum in der Klasse
gesetzt, bzw. abgeholt werden kann.
Jedoch bekomme ich in einer anderen DLL die auf diese DLL zugreift immer nur
Nothing zurück, obwohl die Variable im Modul der Dll mit einem Objekt belegt
worden ist durch einen anderen Zugriff auf diese DLL.

GlobalMultiUse kann mir aber doch genau das liefern, was ich haben möchte,
oder nicht?

Als die DLL noch nicht kompiliert war und ich mit F5 und CreateObject
gearbeitet habe, da bekam eine gefüllte Variable geliefert; also eben kein
Nothing.

Möchte mir jemand helfen dabei?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz-Mario Frühbeis
31/01/2011 - 14:47 | Warnen spam
Keiner?

"Heinz-Mario Frühbeis" schrieb im Newsbeitrag
news:ii5cd7$7fb$
Hallo!

Ich habe eine GlobalMultiUse Klasse in meiner Dll; diese ist kompiliert.
Die hat ein Modul mit einer Public-Variablen, die wiederum in der Klasse
gesetzt, bzw. abgeholt werden kann.
Jedoch bekomme ich in einer anderen DLL die auf diese DLL zugreift immer
nur Nothing zurück, obwohl die Variable im Modul der Dll mit einem Objekt
belegt worden ist durch einen anderen Zugriff auf diese DLL.

GlobalMultiUse kann mir aber doch genau das liefern, was ich haben möchte,
oder nicht?

Als die DLL noch nicht kompiliert war und ich mit F5 und CreateObject
gearbeitet habe, da bekam eine gefüllte Variable geliefert; also eben kein
Nothing.

Möchte mir jemand helfen dabei?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis


Ähnliche fragen