Forums Neueste Beiträge
 

OBSD-ipw3945abg

26/09/2007 - 19:42 von boris | Report spam
Hash: SHA1

Hallo @all,

stehe irgendwie im Wald:

Hab grad OpenBSD4.1 auf meine NB installiert. Klappt auch alles soweit
prima.
Bis auf meine W-Lan-Karte.
Hab mich zwar durch das wpi-manual geangelt, finde aber keine Lösung,
wie ich der karte bei bringe, die Firmware ( ja sie ist installiert)
zulesen.

Vorhanden ist sie als wpi0, die Firmware ist auch im entsprechenden
Verzeichnis.

Besten Dank im Voraus

Boris
 

Lesen sie die antworten

#1 boris
28/09/2007 - 13:54 | Warnen spam
Hash: SHA1

boris schrieb:
Hallo @all,

stehe irgendwie im Wald:

Hab grad OpenBSD4.1 auf meine NB installiert. Klappt auch alles soweit
prima.
Bis auf meine W-Lan-Karte.
Hab mich zwar durch das wpi-manual geangelt, finde aber keine Lösung,
wie ich der karte bei bringe, die Firmware ( ja sie ist installiert)
zulesen.

Vorhanden ist sie als wpi0, die Firmware ist auch im entsprechenden
Verzeichnis.

Besten Dank im Voraus

Boris



Bin nun wenigstens soweit, dass ich rausgefunden hab, dass man die
wpi-3945abg umbenennen muss (?) in wpi-ucode.(Habs aber auch it àlteren
Versionen versucht)
Dann kann bei ifconfig wpi0 zwar die firmmware eingelesen werden, aber
dann krieg ich die Meldung "wpi0: could not lock de memory" und nach dem
fünften Mal, dass die Scnittstelle nicht initziert werden konnte.


chown root:bin /etc/firmware/wpi-* hab ich durchgeführt.

Was ich mich frage ist; Muss nicht irgend wie im Hintergrund ein Dienst
laufen ?
Meine ; hab auf der gleichen Kiste Gentoo laufen. Da braucht es den
ipw3945d, der dann den Treiber làd.

Apropo, alleine mit dem wpi-ucode lade ich ja den Treiber nich nicht (
der ist aber auch nicht im Packet drin), muss ich den seperat
installieren ? Wenn ja, welchen von wo ?
/usr/ports/ hab ich angelegt, aber so nichts gefunden.

Grüsse

Boris

Ähnliche fragen