OCR unter Ubuntu

08/02/2008 - 09:49 von Peter Schuster | Report spam
Hallo,

ich betreue die Rechner an einem Lehrstuhl für Geschichte mit. Wir sind
durchaus der Idee nicht abgeneigt, einige unserer PCs von Windows XP nach
Ubuntu zu migrieren. Grundvoraussetzung ist allerdings eine leistungsfàhige
OCR-Lösung des Schlags Abby Finereader 9.0 Pro. Gibt es etwas
vergleichbares, gerne auch als kommerziele Lösung? Wollte Abbyy nicht
ursprünglich mal seine Engine für Linux anbieten?

Bitte nicht vorschlagen, Abbyy mit einer VM unter Ubuntu zu betreiben. Dann
können wir auch bei Windows bleiben, die Lizenzkosten wàren dieselben.

Wie verhàlt es sich mit Abbyy und Wine? Hat da jemand praktische
Erfahrungen im Produktiveinsatz?
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Sprungk
08/02/2008 - 10:21 | Warnen spam
Peter Schuster schrieb:
Hallo,

ich betreue die Rechner an einem Lehrstuhl für Geschichte mit. Wir sind
durchaus der Idee nicht abgeneigt, einige unserer PCs von Windows XP nach
Ubuntu zu migrieren. Grundvoraussetzung ist allerdings eine leistungsfàhige
OCR-Lösung des Schlags Abby Finereader 9.0 Pro. Gibt es etwas
vergleichbares, gerne auch als kommerziele Lösung? Wollte Abbyy nicht
ursprünglich mal seine Engine für Linux anbieten?

Bitte nicht vorschlagen, Abbyy mit einer VM unter Ubuntu zu betreiben. Dann
können wir auch bei Windows bleiben, die Lizenzkosten wàren dieselben.

Wie verhàlt es sich mit Abbyy und Wine? Hat da jemand praktische
Erfahrungen im Produktiveinsatz?



Es gibt Alternativen zu Abbyy.

z.B.
http://de.wikipedia.org/wiki/GOCR
http://de.wikipedia.org/wiki/OCRopus

Ob diese Alternativen wirklich was taugen müsst Ihr selber heraus finden.

Zu Abbyy und linux habe ich noch den folgenden Link gefunden.

http://www.abbyy.de/press/press_rel...?paramQ822

Also ich würde beides mal ausprobieren. Zum Beispiel GOCR und Abbyy auf
linux und dann entscheiden.

MFG Stefan

Ähnliche fragen