OCX mitgeben

06/12/2007 - 20:28 von Gerold Mittelstädt | Report spam
Hallo!

Folgende Situation:
Ein Steuerprogramm soll einmalig auf einem Computer ausgeführt werden. Mehr
als XP Pro und .NET 2.0 sind auf dem Geràt nicht verfügbar. Es kann nichts
installiert/registriert werden.

Eine Anwendung erfordert aber ein ActiveX-Control. Reicht es, das
betreffende ocx im /bin-Verzeichnis abzulegen? Testen kann ich es leider
nicht und das Programm muss, wenn es zum Einsatz kommt out-of-the-box
fehlerfrei laufen.


Viele Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerold Mittelstädt
06/12/2007 - 21:23 | Warnen spam
Falsche Gruppe, Sorry!

Gerold Mittelstàdt schrieb:
Hallo!

Folgende Situation:
Ein Steuerprogramm soll einmalig auf einem Computer ausgeführt
werden. Mehr als XP Pro und .NET 2.0 sind auf dem Geràt nicht
verfügbar. Es kann nichts installiert/registriert werden.

Eine Anwendung erfordert aber ein ActiveX-Control. Reicht es, das
betreffende ocx im /bin-Verzeichnis abzulegen? Testen kann ich es
leider nicht und das Programm muss, wenn es zum Einsatz kommt
out-of-the-box fehlerfrei laufen.

Ähnliche fragen