OCX nutzen

08/06/2008 - 19:15 von Juergen Meyer | Report spam
Ich habe mir da eine Trial-Version zum Bearbeiten von MP3-Tags
runtergeladen.
http://www.justdosoft.com/MP3-Tags-...36500.html
Es gibt da auch ein Beispiel für VB6, da kenne ich mich aber bisher
nicht aus.

Ich habe zunàchst einen Verweis auf das OCX gesetzt.
Oder muß man es registrieren?

Dann hab ich es mal so versucht:

Dim cMP3Tags1 As Object
cMP3Tags1.Init "Trial Mode"

Das gibt den Fehler 91
Da fehlt wohl das "Set"
Aber worauf?

Oder muß man es ganz anders anpacken?
Ich benutze hier A97 und A2003
Vom Programmierer selbst kommt leider keine Antwort.

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
08/06/2008 - 19:39 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

"Juergen Meyer" schrieb:
Ich habe mir da eine Trial-Version zum Bearbeiten von MP3-Tags
runtergeladen.
http://www.justdosoft.com/MP3-Tags-...36500.html
Es gibt da auch ein Beispiel für VB6, da kenne ich mich aber bisher
nicht aus.

Ich habe zunàchst einen Verweis auf das OCX gesetzt.
Oder muß man es registrieren?



wenn Du einen Verweis setzen konntest, ist die Registrierung schon
erledigt.

Dann hab ich es mal so versucht:

Dim cMP3Tags1 As Object
cMP3Tags1.Init "Trial Mode"

Das gibt den Fehler 91
Da fehlt wohl das "Set"
Aber worauf?



Welchen Namen hat denn das Steuerelement, dass Du eingefügt hast?
Ich gehe für das folgende Beispiel mal von "ocxMP3" aus. Der Code
könnte dann wie folgt lauten:

Dim cMP3Tags1 As Object

Set cMP3Tags1 = Me!ocxMP3.Object

cMP3Tags1.Init "Trial Mode"

...

Set cMP3Tags1 =Nothing


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen