ocx

07/07/2008 - 12:17 von werner meyer | Report spam
Hallo,
ich verwende Foxpro 9 SP1 und habe unter Vista folgendes Problem mit
einer OCX:

ein OCX bringt eine Fehlermeldung:
OLE-Ausnahmefehler: Ausnahmecode c0000005. OLE-Objekt möglicherweise
beschàdigt.

ich starte die Eingabeaufforderung mit Admin Rechten und registriere die
OCX Datei per regsvr32
Nun kommt die Meldung dass die Datei erfolgreich registriert wurde.
Danach führe ich einen Neustart des PCs aus
-> es erscheint dann jedoch erneut obige OLE Fehlermeldung.
Hat jemand eine Idee?
 

Lesen sie die antworten

#1 Christof Wollenhaupt
12/07/2008 - 15:33 | Warnen spam
Hallo Werner,

einige OCXe brauchen Initialisierungsdaten, die sie sich selbst im
Designmodus erstellt haben. Beim Hinzufügen eines Controls zu einer SCX oder
VCX Klasse oder beim Ableiten eines OCX Controls in eine VCX Klasse werden
diese Daten im OLE Feld gespeichert. Beim hinzufügen mittels AddObject oder
NewObject fehlen die Angaben, was betroffene Steuerelemente unterschiedlich
quittieren.

Ich würde eine Ableitung in eine VCX Klasse machen und diese Ableitung dann
anstelle des Control direkt hinzufügen.

Christof

Ähnliche fragen