ODB Tabellen importieren (Script)

14/11/2007 - 14:34 von Michael Warlich | Report spam
Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem mit der Kommunikation zwischen meinem Access 2003
und meinem SQL-Server 2005. Aus irgendeinem, nicht zu klàrenden Problem
kann ich Tabellen nur importieren, nicht aber verknüpfen (steht dann
immer GELÖSCHT in den Feldern).
Daher will ich ein Makro schreiben welches die Tabellen immer bei start
der Datenbank aktuell importiert. Ich will über einen ODBC-Treiber
zugreifen.

Hat jemand etwas womit ich sowas realisieren kann?

LG
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
14/11/2007 - 14:42 | Warnen spam
hallo Michael,

Michael Warlich schrieb:
Ich habe ein Problem mit der Kommunikation zwischen meinem Access 2003
und meinem SQL-Server 2005. Aus irgendeinem, nicht zu klàrenden Problem
kann ich Tabellen nur importieren, nicht aber verknüpfen (steht dann
immer GELÖSCHT in den Feldern).


Das liegt an der Art der Kommunikation Access/Jet mit SQL Server und
einer allgemeinen Rundungsproblematik.

Das gelöscht dürfte immer in den Tabellen auftreten, welche Spalten mit
ungenauen Datentypen haben.

Hier ist die ideale Vorgehensweise:

- alle Tabellen auf dem SQL Server brauchen einen Primàrschlüssel
- alle Tabellen auf den SQL Server brauchen ein zusàtzliches Feld vom
Typ TIMESTAMP

Die Felder des Primàrschlüssels müssen aus pràzisen Datentypen bestehen.
Das TIMESTAMP-Feld ist eine Modifikationszàhler auf Datenbankebene, mit
diesem zusàtzlichen Feld reduzierst du außerdem die Netzwerklast und
steigerst damit die Geschwindigkeit.


mfG

Access-FAQ http://www.donkarl.com/
KnowHow.mdb http://www.freeaccess.de
Newbie-Info http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Ähnliche fragen