ODBC Treiber für Oracle, "Oracle RDB Driver" der richtige für einen System.DSN?

14/08/2009 - 16:27 von Michael Schmitz | Report spam
Hallo NG,

ich bin ein ziemlicher Oracle Neuling,
wir haben hier einen Kunden der einen Windows 2003
Server hat.

Von dem aus will ich "einfach" über die ODBC Verwaltung einen
System DSN auf seine Oracle Datenbank machen.

Was für einen Treiber brauche ich da?

Ich habe auf der Oracle Seite einen Treiber gefunden den ich mir
mal auf meinem lokalen Rechner installiert habe, (ist ein Windows installer)

[Oracle Technology Network | Product Download]
http://www.oracle.com/technology/so...nsoft.html

dann taucht in der ODBC Administration der Treiber "Oracle RDB Driver" auf.

reicht der schon? Wofür steht das RDB im nahmen?

Wiso gibts auf der Oracle Seite überhaupt so einen riesen Wust von ODBC
Treibern Clients usw?
Bin ich von Microsoft etwas verwöhnt? Für mich sieht es als Neuling nach
ziemlichen Chaos an
möglichen downloads auf der Seite aus

Was ist denn wohl in diesem zusammenhang der ODBC Treiber "Oracle in
OraClient10g_home1" den ich schon mal
woanders als System.DSN gesehen habe?

Im Moment steh ich noch wie ein Ochs vorm Berg da ;)

Gruß und TIA!

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
14/08/2009 - 16:51 | Warnen spam
Hallo Michael,

ich bin ein ziemlicher Oracle Neuling,
wir haben hier einen Kunden der einen Windows 2003
Server hat.

Von dem aus will ich "einfach" über die ODBC Verwaltung
einen System DSN auf seine Oracle Datenbank machen.

Was für einen Treiber brauche ich da?



Schau Dir mal die Seite

http://www.oracle.com/technology/pr...index.html

an. Von dort kannst Du die kostenlose

Oracle Database 10g Express Edition

herunterladen.
Auf die Oracle-DB greifst Du dann besser mit dem
System.Data.OracleClient anstatt via ODBC zu.
Alles Weitere findest Du auf der o.g. Seite.

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen