ODBC-Verbindung bringt SQLState: 'HYT00' SQL-Server-Fehler: 0 ......Timeout

19/05/2008 - 10:12 von Katharina | Report spam
Hallo NG,
vielleicht kann mir noch mal jemand weiterhelfen?!

Folgende Konstellation:
1. Vista-PC hat einen SQL-Server
2. Zugriff vom Laptop(WindowsXP) auf Vista-PC /SQLServer klappt problemlos
Besonderheit: Auf dem Laptop ist ebenfalls ein SQL-Server installiert
3. Zugriff von Rechner2(WindowsXP) bringt obige Fehlermeldung und zwar nur,
wenn ich die Firewall ganz ausschalte,
ansonsten kommt SQLStae: 01000 Server-Fehler:1326
Auf Rechner2 habe ich SQL-Server nicht installiert - kann es da
irgendeinen Zusammenhang geben?
Per Explorer kann ich auf den Vista-PC zugreifen, hab auch schon
versucht die Verbindung mit IP-Adresse aufzubauen - alles ohne Erfolg:(

Danke für einen Tipp!

Gruß Katharina
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Müller
21/05/2008 - 16:16 | Warnen spam
Hallo Katharina,

zunàchst folgende Ansàtze:

1. Hört der SQL-Server auf TCP/IP und wenn ja auf dem gleichen Port, auf
welchem Du ihn vom Client aus zu kontaktieren versuchst?

2. Vergleiche mal die SQL-Treiberversionen auf den beiden Clients.

Gruß Wolfgang

"Katharina" wrote:

Hallo NG,
vielleicht kann mir noch mal jemand weiterhelfen?!

Folgende Konstellation:
1. Vista-PC hat einen SQL-Server
2. Zugriff vom Laptop(WindowsXP) auf Vista-PC /SQLServer klappt problemlos
Besonderheit: Auf dem Laptop ist ebenfalls ein SQL-Server installiert
3. Zugriff von Rechner2(WindowsXP) bringt obige Fehlermeldung und zwar nur,
wenn ich die Firewall ganz ausschalte,
ansonsten kommt SQLStae: 01000 Server-Fehler:1326
Auf Rechner2 habe ich SQL-Server nicht installiert - kann es da
irgendeinen Zusammenhang geben?
Per Explorer kann ich auf den Vista-PC zugreifen, hab auch schon
versucht die Verbindung mit IP-Adresse aufzubauen - alles ohne Erfolg:(

Danke fr einen Tipp!

Gru Katharina






Ähnliche fragen