ODBC-Verbindung VB.Net2005 und Access2003

23/11/2007 - 15:23 von Holger Dettmer | Report spam
Hallo liebe NG,
ich möchte mit VB.Net2005 auf eine IBM-DB2-Datenbank via ODBC zugreifen.
Ich bekomme auch einen "Connect" zu der DB, aber im Serverexplorer
bekomme ich nicht die vorhandenen Tabellen aufgelistet. Versuche ich den
Connect mit Access2003 via ODBC haut das hin und ich bekomme die
vorhandenen Tabellen (Verknüpfungen) auch angezeigt. Ich habe auch ein
Informix-DB, auf die ich via ODBC mit VB.Net2005 zugreife. Da haut alles
einwandfrei hin, da bekomme ich alle Tabellen angezeigt.

Wer hat eine Idee, wo hier der Hase im Pfeffer liegt ?
Bin euch für Eure Hilfe jetzt schon tausendfach dankbar.
Gruss Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
23/11/2007 - 15:33 | Warnen spam
"Holger Dettmer" schrieb im Newsbeitrag
news:fi6not$3at$01$
Hallo liebe NG,
ich möchte mit VB.Net2005 auf eine IBM-DB2-Datenbank via ODBC zugreifen.
Ich bekomme auch einen "Connect" zu der DB, aber im Serverexplorer bekomme
ich nicht die vorhandenen Tabellen aufgelistet. Versuche ich den Connect
mit Access2003 via ODBC haut das hin und ich bekomme die vorhandenen
Tabellen (Verknüpfungen) auch angezeigt. Ich habe auch ein Informix-DB,
auf die ich via ODBC mit VB.Net2005 zugreife. Da haut alles einwandfrei
hin, da bekomme ich alle Tabellen angezeigt.

Wer hat eine Idee, wo hier der Hase im Pfeffer liegt ?
Bin euch für Eure Hilfe jetzt schon tausendfach dankbar.



Hi Holger.
warum nimst du nicht den .NET-Provider für die DB2. Das funktioniert bei mir
problemlos.

Viele Gruesse

Peter

Ähnliche fragen