ODBC-Verbindung zum Laptop aufbauen

15/05/2008 - 15:25 von Katharina | Report spam
Hallo NG,
nach stundenlangen Tests bin ich am Ende mit meinem Latein
Auf meinem Vista-Rechner habe ich keine Problem eine ODBC-Verbindung zu
meinem lokalen SQL-Server aufzubauen,
jetzt möchte ich das Verhalten im Netz testen und habe dazu meinen Laptop
angeschlossen.

Laptop:
- Frisch installierter SQL Server 2005 mit benannter Instanz: SQLExpress
- über SQL ConfigurationsManager Protokoll TCP/IP und Shared Memory
aktiviert
- über Oberflàchenkonfiguration/Remoteverbindung TCP/IP und SQLServerBrowser
gestartet
- Anwahl ist sowohl über Windows- als auch SQL-Authentifizierung möglich
- Netzwerkfreigabe für ...\Microsoft SQL Server

Vista-PC:
- Test über Explorer Zugriff auf Laptop\Microsoft SQL Server ok, auch über
UNC-Pfad
- Versuch über ODBC-Datenquellen-Administrator eine System-DSN einzurichten:
1. Hinzufügen Systemdatenquelle/SQL Server
2. Name Laptop_Server, bei Serverauswahl wird der Name des Laptops
angeboten, hier 'BRITTA'
3. SQL-Authentifizierung und Kennwort eingegeben (Dieses Kennwort wird
auf dem Laptop angenommen),
dann kommt Meldung:
Fehler bei der Verbindung SQLState: '01000' Sql Server Fehler 2
[Microsoft][ODBC SQLServer Driver][DBNETLIB]ConnectionOpen(connect()). usw.

Ich habe dann unter Punkt 2 folgende Namen probiert:
BRITTA\SQLEXPRESS --> Fehler 53
\\BRITTA\SQLEXPRESS --> Fehler 161
\\BRITTA\Microsoft SQL Server\SQLEXPRESS --> Fehler 161

Was mache ich denn bloß verkehrt? - Hoffe es kann mir jemand einen
entscheidenen Hinweis geben.
Danke schon mal und Gruß
Katharina
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
15/05/2008 - 18:03 | Warnen spam
hallo Katharina,

Katharina schrieb:
Ich habe dann unter Punkt 2 folgende Namen probiert:
BRITTA\SQLEXPRESS --> Fehler 53
\\BRITTA\SQLEXPRESS --> Fehler 161
\\BRITTA\Microsoft SQL Server\SQLEXPRESS --> Fehler 161
Was mache ich denn bloß verkehrt? - Hoffe es kann mir jemand einen
entscheidenen Hinweis geben.


Das wird schwierig, aber als erstes würde ich mal deinen Server mit IP
ansprechen. Also: 192.168.x.x\SQLEXPRESS.

Als zweites würde ich mal alle Firewalls deaktivieren.


mfG

Ähnliche fragen