ODBC-Verknüpfung & Skalarfunktionen

06/03/2008 - 19:04 von Jacek Schikora | Report spam
Hallo,

laut Access Entwicklerreferenz soll es möglich sein Skalarfunktionen über
ODBC in Access-Abfragen zu nutzen (Access-Entwicklerreferenz:
"ODBC-Skalarfunktionen"). Ich nutze im Backend einen MySQL-Server und habe
eine Tabelle per ODBC verknüpft.

Nun würde ich gerne die Funktion DAYOFYEAR nutzen. MySQL unterstützt diese
Funktion. Gebe ich diese aber in Access ein, so erhalte ich einen Fehler
"Undefinierte Funktion 'DAYOFYEAR'".

Mache ich irgendwas falsch oder können derartige Funktionen doch nicht
verwendet werden?

Vielen Dank.

Gruß

Jacek Schikora
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Oberdalhoff
06/03/2008 - 19:25 | Warnen spam
Hi,

Nun würde ich gerne die Funktion DAYOFYEAR nutzen. MySQL unterstützt
diese Funktion. Gebe ich diese aber in Access ein, so erhalte ich
einen Fehler "Undefinierte Funktion 'DAYOFYEAR'".



zum einen gibt's die Funktion auch in Access bzw. VBA, sie heisst dort nur
anders (schau mal in der VBA-Hilfe unter "Format" und "benutzerdefinierte
Datumsformate" oder so àhnlich) zum andern gilt generell, wenn du Funktionen
eines SQL-Servers (egal welchen) nutzen willst, die es unter Access nicht
gibt, (aber beim Server) dann musst du dies mittels einer sog. Pass-Thru
Abfrage machen.

Eine Pass-Thru Abfrage ist eine Abfrage, die den SQL-String der Abfrage ohne
Umweg (und vorallem ohne Prüfung) zum SQL-Server sendet, und der dann im
SQL-Server direkt ausgeführt wird und dann ggf. das Ergebnis zum Client
(nach Access) zurücksendet.

mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

Klaus Oberdalhoff

Ich beantworte keine NG-Fragen und -Nachfragen per Mail!
Newbie-Info: http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm
KnowHow-mdb und andere Beispiele: http://www.freeaccess.de
Sofern Access 200x bitte beachten:
http://www.freeaccess.de/MS-Access-Artikel.asp?ID™

Ich unterstütze PASS Deutschland e.V. (http://www.sqlpass.de)
Nàchstes Treffen in Nürnberg am 11.03.2008

Ähnliche fragen