ODBC-Zugriff auf Informix

14/04/2008 - 14:02 von Michael Warlich | Report spam
Hallo zusammen!

Ich habe eine Informix-Datenbank aus der Steinzeit. Die Datenbank liegt
in Datei-Forum vor (diese *.idx-Dateien). Dazu gibt es einen ODBC-Treiber.
Mit diesem teiber kann ich via Access wunderbar auf diese Tabelle
zugreifen. Leider muss ich mein Programm aber in VB.NET programmieren
und weiss ÜBERHAUPT nicht wie ich das anstellen soll. Ich habe leider
keine Erfahrung mit dem Handling von ODBC oder Tabellen in VB.NET

Könnt ihr mir sagen wie ich auf einen ODBC-Treiber bzw. die dahinter
liegenden Tabellen zugreifen kann?

LG und danke

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
15/04/2008 - 11:48 | Warnen spam
Hallo Michael,

Michael Warlich schrieb:
Ich habe eine Informix-Datenbank aus der Steinzeit. Die Datenbank liegt
in Datei-Forum vor (diese *.idx-Dateien). Dazu gibt es einen ODBC-Treiber.



Informix SE mit C-ISAM ?! Das wàre dann wirklich Asbach Uralt...

Mit diesem teiber kann ich via Access wunderbar auf diese Tabelle
zugreifen. Leider muss ich mein Programm aber in VB.NET programmieren
und weiss ÜBERHAUPT nicht wie ich das anstellen soll. Ich habe leider
keine Erfahrung mit dem Handling von ODBC oder Tabellen in VB.NET



Wenn der ODBC Treiber mitspielt (32-Bit sollte er schon sein),
so kannst Du dafür den ODBC Client verwenden:
<URL:http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...c.aspx>

Spielt der nicht mit, so bleibt als Alternative, die Tabellen wie
bisher in eine Jet Datenbank einzubinden und mittels OleDb Client
auf die Access MDB zuzugreifen.

Der Rest wàre ADO.NET, wofür Du eine Einführung in der Hilfe findest:
<URL:http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...x.aspx>

Dort wird zwar üblicherweise nur der SqlClient oder der OleDb Client
gezeigt, aber die Prinzipien gelten auch für den Odbc Client - meist
nur einfach das Pràfix tauschen.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen