OE hat einen Fehler festgestellt und muss beendet werden

04/07/2008 - 23:33 von Lea Sedan | Report spam
Ein Nutzer des E-Mail-Programmes Microsoft Outlook Express beklagt, dass
sich das Programm nicht starten laesst. Direkt nach dem Aufruf erscheint
die Meldung, dass ein Fehler festgestellt wurde und das Programm beendet
werden muesse.

Waere es moeglich, das Problem dadurch zu beheben, dass eine DBX-Datei
nach der anderen aus dem Ordner entfernt wird und nach jedem Entfernen
einer DBX-Datei zu versuchen, OE neu zu starten? So lange, bis OE
einwandfrei gestartet werden kann?

Gruss

Lea Sedan
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Oesterle
05/07/2008 - 01:59 | Warnen spam
Lea Sedan schrieb:
Ein Nutzer des E-Mail-Programmes Microsoft Outlook Express beklagt,
dass sich das Programm nicht starten laesst. Direkt nach dem Aufruf
erscheint die Meldung, dass ein Fehler festgestellt wurde und das
Programm beendet werden muesse.

Waere es moeglich, das Problem dadurch zu beheben, dass eine DBX-Datei
nach der anderen aus dem Ordner entfernt wird und nach jedem Entfernen
einer DBX-Datei zu versuchen, OE neu zu starten? So lange, bis OE
einwandfrei gestartet werden kann?



hallo,

nein. der Nutzer soll den genauen Wortlaut der kompletten Fehlermeldung
mitteilen. Außerdem ist die Windows- und OE-Version von Interesse.
http://oe-faq.de/?56FAQ:2.07 wàre ein Einstieg für die Fehlersuche.

Freundlichen Gruss Ulrich

Ähnliche fragen