OE verhält sich merkwürdig nach Ruhezustand

13/03/2008 - 18:58 von Dietmar Foelsche | Report spam
Hallo Leute,
seit etwa zwei Monaten schicke ich meinen PC ab und zu manuell in den
Ruhezustand. Dabei lasse ich hin und wieder Programme geöffnet
(Photoshop, OE, Internet-Browser), zumeist schließe ich jedoch vorher
alle Programme. Nach dem neuerlichen Start kommt es manches Mal vor, daß
das eine oder andere Programm nicht richtig làuft. Dazu mache ich jetzt
aber keine Angaben, weil das Verhalten unregelmàßig und nicht
nachvollziehbar ist.

In OE hingegen gab es in diesen zwei Monaten bisher etwa 8-10 Mal
folgendes Verhalten. Ein gezieltes Reproduzieren ist mir jedoch nicht
gelungen.

Vor dem Ruhezustand waren alle Programme geschlossen.

1.) Ich starte OE aus der Taskleiste und möchte ev. vorhandene eMails
abrufen. Klick auf den Pfeil neben "Senden und empfangen".
Es öffnet sich jedoch nicht das Pulldown-Menü sondern in der
Symbolleiste wird zwischen den Buttons Löschen und Senden und Empfangen
ein Trennzeichen eingefügt. Weiterer Klick ergibt weiteres Trennzeichen.
Vielleicht noch ein drittes. Dann jedoch werden pro Klick die
Trennzeichen wieder jeweils um eines weniger.

Klick mit der rechten Maustaste zeigt das richtige Menü.

2.) Ich klicke eine Zeile an, um einen Thread anzusehen. Sofort sind
alle oberhalb befindlichen Kopfzeilen mitmarkiert, wie wenn ich die
Shifttaste gedrückt hàtte.

3.) wechsle ich nun den Ordner, làuft alles wieder normal.

In Google habe ich dazu nix gefunden. Wißt Ihr etwas?

XPHome, alle Updates, optische LogitechMouse LX3 an PS/2, Antivir,
Spybot und Ad-Aware2007 finden nichts.

BTW: Wo ist Freudi geblieben?

Gruß
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Briel
14/03/2008 - 21:39 | Warnen spam
"Dietmar Foelsche" schrieb:

1.) Ich starte OE aus der Taskleiste und möchte ev. vorhandene eMails
abrufen. Klick auf den Pfeil neben "Senden und empfangen".
Es öffnet sich jedoch nicht das Pulldown-Menü sondern in der
Symbolleiste wird zwischen den Buttons Löschen und Senden und
Empfangen ein Trennzeichen eingefügt. Weiterer Klick ergibt weiteres
Trennzeichen. Vielleicht noch ein drittes. Dann jedoch werden pro
Klick die Trennzeichen wieder jeweils um eines weniger.



Die Trennzeichen bekommst Du auch hin und wieder weg, wenn Du die
[Shift]-Taste drückst und die Buttons hin und her ziehst.

Klick mit der rechten Maustaste zeigt das richtige Menü.



Ok.

2.) Ich klicke eine Zeile an, um einen Thread anzusehen. Sofort sind
alle oberhalb befindlichen Kopfzeilen mitmarkiert, wie wenn ich die
Shifttaste gedrückt hàtte.



Siehe oben. <g>

3.) wechsle ich nun den Ordner, làuft alles wieder normal.



Was passiert, wenn Du nach dem OE-Start ein paar Sekunden wartest bis
sich alles beruhigt hat?


XPHome, alle Updates, optische LogitechMouse LX3 an PS/2, Antivir,
Spybot und Ad-Aware2007 finden nichts.



So auf Verdacht würde ich auf ein Treiberproblem von Maus und/oder
Tastatur tippen. Hast Du nach der Deinstallation der Treiber das Problem
ebenfalls?

BTW: Wo ist Freudi geblieben?



Frag ihn.


Gruß
Ralph

Ähnliche fragen