OE6 zeigt nicht vorhandene neue Mails an

22/03/2009 - 16:58 von Waldemar Oschecker | Report spam
Bei einer Bekannten von mir, die sich nicht von OE6 unter XPSP3 aktueller
Patchlevel trennen will, tritt seit kurzer Zeit folgender Fehler auf: es wird
z.b. nur eine neue/ungelesene Mail angezeigt in allen Ordnern, aber unten in
der Statusleiste werden z.b. 10 neue Mails angezeigt. Sie hat viele Ordner
als Unterordner vom Posteingang, von denen aber keiner an die 2 GB Grenze ran
kommt. Ich habe nun schon die ganze Ordnerstruktur komprimiert, aber das half
auch nichts. Von manchen Ordnern sind mehrere .dbx Dateien vorhanden von
verschiedener Größe. Alle Imapordner sind eingeblendet, es handelt sich um
drei Konten, zwei Pop und ein Imap. Das ganze Profil wurde mal von OE unter
W2k importiert.

Was kann der Grund für diesen Fehler sein?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
22/03/2009 - 18:10 | Warnen spam
"Waldemar Oschecker" schrieb:

Bei einer Bekannten von mir, die sich nicht von OE6 unter XPSP3 aktueller
Patchlevel trennen will, tritt seit kurzer Zeit folgender Fehler auf: es wird
z.b. nur eine neue/ungelesene Mail angezeigt in allen Ordnern, aber unten in
der Statusleiste werden z.b. 10 neue Mails angezeigt.



"Extras | Optionen | Allgemein | [X] Automatisch Ordner mit ungelesenen
Nachrichten öffnen". Ferner kann es nachteilig sein, wenn für die Lokalen
bzw. IMAP-Ordner unter "Ansicht | Aktuelle Ansicht" die Option "Nachrichten
nach Themen sortieren" aktiviert ist (Nachrichten mit einem Betreff, der
identisch ist zu dem bereits vorliegender Nachrichten, werden dann unter-
halb dieser bereits vorliegenden Nachricht einsortiert).

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen