OE6SP2 - Daten wiederherstellen

13/11/2007 - 10:52 von Juergen Terlinden | Report spam
Moin zusammen,

ich selbst nutze Win2000 und OE6 SP1 (nur für News, nicht für eMail).
Meine Datensicherung besteht aus 2 Schritten:
1. Export von 2 REG-Zweigen, nàmlich
[HKEY_CURRENT_USER\Identities]
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Account Manager]
2. Kopie aller *.dbx in einen Sicherungsordner

Nun muß ich mich mit einem Problemfall unter XP-Home mit OE6 SP2 (nur
eMail-Nutzung, keine NGs) beschàftigen. Das alte System startet nicht
mehr. Sicherung ist - wie könnte es anders sein - nicht vorhanden. Die
Platte habe ich ausgebaut (alle Daten noch da) und XP-Home auf einer
neuen Platte installiert. OE wurde noch nicht gestartet.

An die REG-Datren der alten Installation komme ich nicht mehr ran, da
ein Zugriff per REGEDT auf HKEY_CURRENT_USER nicht möglich ist. Oder
gibt es unter XP Home doch eine Möglichkeit?

Mich interessiert viel mehr, was passiert, wenn ich die alten *.dbx auf
das neue System kopiere. Stehen zumindest ein paar Daten wieder zur
Verfügung?
Und: Sind - außer der *.wab - _alle_ Dateien in dem Standardordner
hinterlegt, der in OE eingetragen ist oder gibt es noch weitere Ordner?

Ich werde den Rechner umbauen - 2. Platte rein, Laufwerke anlegen,
Datensicherung einrichten etc. Daher meine abschließende Frage: Ist
unter OE6 SP2 die Sicherung genau so möglich, wie ich sie oben für OE6
SP1 beschrieben habe oder fehlt da ggf. noch etwas?

Danke für Hilfe :-)

Gruß Jürgen
***
Windows 2000 SP4 - Alle Updates - 10.10.07
http://home.arcor.de/jterlinden/
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Oesterle
13/11/2007 - 15:07 | Warnen spam
Juergen Terlinden schrieb:
...
ich selbst nutze Win2000 und OE6 SP1 (nur für News, nicht für eMail).
Meine Datensicherung besteht aus 2 Schritten:
1. Export von 2 REG-Zweigen, nàmlich
[HKEY_CURRENT_USER\Identities]
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Account Manager]
2. Kopie aller *.dbx in einen Sicherungsordner

Nun muß ich mich mit einem Problemfall unter XP-Home mit OE6 SP2 (nur
eMail-Nutzung, keine NGs) beschàftigen. Das alte System startet nicht
mehr. Sicherung ist - wie könnte es anders sein - nicht vorhanden. Die
Platte habe ich ausgebaut (alle Daten noch da) und XP-Home auf einer
neuen Platte installiert. OE wurde noch nicht gestartet.

An die REG-Datren der alten Installation komme ich nicht mehr ran, da
ein Zugriff per REGEDT auf HKEY_CURRENT_USER nicht möglich ist. Oder
gibt es unter XP Home doch eine Möglichkeit?

Mich interessiert viel mehr, was passiert, wenn ich die alten *.dbx
auf das neue System kopiere. Stehen zumindest ein paar Daten wieder
zur Verfügung?
Und: Sind - außer der *.wab - _alle_ Dateien in dem Standardordner
hinterlegt, der in OE eingetragen ist oder gibt es noch weitere
Ordner?...



hallo,

http://oe-faq.de/?56FAQ:3.08 (Backup und Wiederherstellung bei OE) hilft
weiter.
Die Wiederherstellung des Adressbuchs (*.wab) und der dbx-Dateien sollte
auch ohne Zugriff auf die Registry möglich sein. Ich würde im neuen OE
die Import-Funktion nutzen, Datei Importieren Nachrichten Microsoft
Outlook Express 6
und Datei Importieren Adressbuch...

Die OE-Konten mußt Du neu erstellen, sonstige Einstellungen ebenfalls,
siehe http://oe-faq.de/?56FAQ:1.01, (diese werden in der Registry
gespeichert).

Es gibt (pro OE-Identitàt) nur einen Speicherordner für die dbx-Dateien.

Freundlichen Gruss Ulrich

Ähnliche fragen