OEM?

15/01/2015 - 20:18 von Cornelius Rosenschon | Report spam
Hallo,

in Verbindung mit dem Neukauf eines PC´s ist die Software meist
billigst zu haben. Win10 wird vermutlich als OEM-Version
vorinstalliert sein. Welche Nachteile hat das?

Gruß Conny
 

Lesen sie die antworten

#1 Sherlock
15/01/2015 - 20:44 | Warnen spam
Cornelius Rosenschon:

Win10 wird vermutlich als OEM-Version
vorinstalliert sein. Welche Nachteile hat das?



Die üblichen bekannten Nachteile: Grabbeigaben aller Art. Man startet also
gleich mit einem kaputten, vermurksten Windows. Weiterhin eine vermurkste
Partitionsstruktur mit allerlei Nonsens-Partitionen.
Beim Neukauf wird es dann auch ein UEFI-System sein, man wird keine
Windows-CD dazu bekommen und der Key wird im BIOS gespeichert sein.
Also Schrott über Schrott über Schrott.
Besser also, man kauft sich ein Geràt ohne OS und kauft sich sein Windows im
Handel als billige OEM/SB-Version und installiert es selbst.
Als "DAU Rosenschon" macht man das alles natürlich nicht, sondern fügt sich
in sein Schicksal und kauft brav den Schrott. ;->

Ähnliche fragen