off topic:sieve für Windows

22/10/2013 - 11:00 von ralf.prengel | Report spam
Hallo,

ich ahbe in den letzten Roundcube als Webailer in Betrieb genommen.
Alles prima.
In einem Projekt komme ich ldeir von Windows nicht weg und werde hmail
als Mailserver einsetzten.
Das Teil ist aus meiner Sicht auch richtig gut und wird ja auch gerne
mal in der Ct erwàhnt.
Mein Problem:
Ich würde auch hier gerne sieve einsetzen, finde aber keine Lösung.
Cygwin hilft da leider auch nicht weiter. Hat jemand ggf. einen Tip?

Gruss


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: http://lists.debian.org/663135ecf15...996d671200@rprengel.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schnitz
22/10/2013 - 11:30 | Warnen spam
On Tue, 22. Oct 10:58, wrote:
Hallo,

ich ahbe in den letzten Roundcube als Webailer in Betrieb genommen.
Alles prima.
In einem Projekt komme ich ldeir von Windows nicht weg und werde
hmail als Mailserver einsetzten.
Das Teil ist aus meiner Sicht auch richtig gut und wird ja auch
gerne mal in der Ct erwàhnt.
Mein Problem:
Ich würde auch hier gerne sieve einsetzen, finde aber keine Lösung.
Cygwin hilft da leider auch nicht weiter. Hat jemand ggf. einen Tip?



Hallo,
Sieve filtert die Nachrichten doch Serverseitig. Was Du brauchst ist
ein Client um die Regeln anzulegen. Wenn das Mailprogramm das nicht
kann, sollte eine Webinterface[1] das gleiche können. Nachteil ist dann
halt das es nicht im Webmailer integriert ist.

[1] http://sieve.info/clients

Gruß





Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen