öffentliche Adresse

23/06/2009 - 10:17 von Anonymous | Report spam
Hallo,

ich habe bei einem Kunden das Problem, dass im Firmennetzwerk aus
historischen Gründen IP-Adressen mit 180.0... vergeben sind. Dadurch kann
ich mit dem SBS 2008 im Assistenten keine Internetadresse einrichten und in
Folge dessen auch keinen Smarthost und POP3-Manager für Exchange ( zumindest
nicht mit den Assistenten ).

Hat jemand eine Idee wie ich aus dem Dilemma rauskomme? Ip-Adressen àndern
können wir ausschließen.

Danke im voraus.

J.Dankow
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Richter
23/06/2009 - 12:07 | Warnen spam
On 23 Jun., 10:17, wrote:

Hat jemand eine Idee wie ich aus dem Dilemma rauskomme? Ip-Adressen àndern
können wir ausschließen.



Dein Netz über externe Firewall ohne Nat direkt mit dem Internet
verbinden.
MX Eintrag in deiner Domain der direkt auf die IP des Exchange
verweist.

Das waren damals noch Zeiten als sich Firmen ohne Probleme größere IP
Ranges reservieren konnten.

mfG Thomas Richter

Ähnliche fragen