öffentliche Kontakte-Ordner mit SQL-Server synchronisieren

07/09/2007 - 15:01 von Jörg Ackermann | Report spam
Hi,

in einer Firma, die ich betreue haben wir seit
gestern einen Exchange.

Ich würde nun gern die Adressdaten der Firma, die
auf einem SQL-Server laufen, in einen öffentlichen
Kontakte-Ordner stecken und mit der SQL-Datenbank
synchronisieren. Also in beide Richtungen.

Da gibbet ja einige Outlook-Add-Inns, die behaupten
das zu können.
zB.: Genius-Connect
http://www.geniusconnect.com/articl...ducts/2/3/

Die müssen aber auf jedem Client installiert werden,
was ja eigentlich widersinnig ist und sind auch nicht
so echt billig.

Es würde ja reichen, wenn sich irgendetwas aller
zB. 5 Minuten auf dem Server den öffentlichen Ordner anschaut
und mit der SQL-Datenbank synchronisiert.

Kennt jemand solch Tool, bzw hat jemand andere
konzeptionelle Ideen oder gar Erfahrungen?
Der Exchange ist für mich noch Neuland, so daß ich
gar nicht weiß, ob sowas überhaupt möglich ist.

Gruß Acki
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius [MVP]
08/09/2007 - 13:08 | Warnen spam
Jörg Ackermann wrote:
in einer Firma, die ich betreue haben wir seit
gestern einen Exchange.



Oh jetzt erst

Ich würde nun gern die Adressdaten der Firma, die
auf einem SQL-Server laufen, in einen öffentlichen
Kontakte-Ordner stecken und mit der SQL-Datenbank
synchronisieren. Also in beide Richtungen.



Da geht nich von hause aus und nicht ohne Drittprodukte

Da gibbet ja einige Outlook-Add-Inns, die behaupten
das zu können.
zB.: Genius-Connect
http://www.geniusconnect.com/articl...ducts/2/3/
Die müssen aber auf jedem Client installiert werden,
was ja eigentlich widersinnig ist und sind auch nicht
so echt billig.



Preis ist erst mal egal, es ist wirklich blödsinnig
Ich nehme an du willst die "kontakte" einfach in einem Exchange öffentlichen
Ordner für kontakte haben

Es würde ja reichen, wenn sich irgendetwas aller
zB. 5 Minuten auf dem Server den öffentlichen Ordner anschaut
und mit der SQL-Datenbank synchronisiert.



Das ist der richtige Ansatz. Schnittstellen bietet exchange dazu zuhauf
(z.B. CDO)

Kennt jemand solch Tool, bzw hat jemand andere
konzeptionelle Ideen oder gar Erfahrungen?


Es gibt einige z.B.
http://www.gangl.de/Produkte/!!!TEMPLATE!!!/contents.asp?prod=OLXAG_ContactImportText
aber die machen alle nur eine Richtung
Du willst aber (warum auch immer) bidirektional. Ich denke SQL ist bei dir
die Warenwirtschaft.
Da wàre es doch mehr als Traurig, wenn man einen Kontakt in Outlook "àndert"
und der dasnn die Kontakte in der SQLDB so àndert dass die Buchhaltung
inkonsistent ist.
Also da muss man schon mehr grips rein stecken.

Konzepte für Kontakte Sync gibt es viele.
BIslang nutze ich das mehr für LDAP (www.msxfaq.net/tools/minisync.htm) aber
ein Umbau auf SQL oder Kontakte ist eignetlichauch denkbar

Auf http://www.msxfaq.de/code/mapicdo.htm gibt es z,.B. cdosample-pf.vbs
(http://www.msxfaq.de/code/cdosample-pf.vbs.txt)
Basierend darauf könnte man sicher auf der einen Seite per ODBC die
SQL-Tabelle lesen und per CDO in Exchangae schreiben.

Vielleicht sind das ein paar Ideen. Aber letztlich musst du entscheiden wie
"wichtig" ein permanenter Sync ist oder ob es nicht auch reicht, einmal die
Woche einfach die Adressen aus SQL per CSV zu exportieren und dann wieder
per Outlook zu importieren.



Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen