Öffentliche-Ordner-Replikation erzwingen...

27/04/2010 - 13:24 von D | Report spam
Im Zuge einer Exchange-Migration (von E2007 auf E2010) kriege ich die
öffentlichen Ordner um nichts in der Welt herüber repliziert. Es repliziert
sich die Ordnerstruktur etwa zu 80% und hier und da mal ein Ordner -
ansonsten Sendepause. Die Zieldatenbank bleibt seit geraumer Zeit unveràndert
groß und es tut sich nichts mehr. Ich kann beide Server restarten, wie ich
will, Inhalte aktualisieren, Replikation suspendieren und wieder anstoßen -
alles nix.

Wenn nicht jemand von Euch noch einen Trick weiß (wofür ich sehr dankbar
wàre :-) ), dann muss ich wohl oder übel die Ordner manuell mit dem
MAPI-Client herüber beamen. Oder kann ich die Replikation doch noch irgendwie
erzwingen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
15/05/2010 - 21:20 | Warnen spam
"" schrieb im Newsbeitrag
news:
Im Zuge einer Exchange-Migration (von E2007 auf E2010) kriege ich die

Wenn nicht jemand von Euch noch einen Trick weiß (wofür ich sehr dankbar
wàre :-) ), dann muss ich wohl oder übel die Ordner manuell mit dem
MAPI-Client herüber beamen. Oder kann ich die Replikation doch noch
irgendwie
erzwingen?




Finde zuerst raus, welche Ordner nicht repliziert werden.
also anhand der Anzahl der Elemente
und dann prüfe Eventlog und MessageTracking.
Meist ist ein element im Ordner so "korrupt", dass Exchange es nicht haben
wi..
das musst du dann finden und fixen

oder wirklich per MAPI übertragne



ACHTUNG: Microsoft kündigt Ende der Newsgroups an
http://www.microsoft.com/communitie...fault.mspx
Weiter gehts auf
http://social.technet.microsoft.com...e_serverde


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen