Office 2002 und Office 2007 unter Vista parallel möglich?

17/09/2007 - 21:59 von Sascha Braeckle | Report spam
Hallo,

ja ich weiß ich nerve, aber habe Vista halt erst seit geraumer Zeit und es
kommen halt immer wieder neue Fragen. Und ich hab halt viele positive /
konkrete Antworten in NG's erfahren anstatt 'zig Handbücher zu wàlzen...

Hier nun meine Frage:

Habe unter Vista bereits Office 2002 installiert und würde gern parallel
Office 2007 mit neuem Layout / Ribbons... testen:

1.] Ist dies möglich / Vorgehensweise?
2.] Welches Office wir dann geöffnet, wenn ich im Explorer eine*.xls Datei
öffne (2002 wàr mir lieber als Standard)?!
3.] Falls Punkt 2 nicht möglich, was muß ich tun, um in Office 2007
geöffnete / geànderte Dokumente so zu speichern, daß sie unter Office 2002
les-/editierbar sind?
4] Was ist sonst noch zu beachten / wo gibt es Probleme?

Danke und Gruß,

Sascha
 

Lesen sie die antworten

#1 G.Born
18/09/2007 - 09:12 | Warnen spam
ja ich weiß ich nerve, aber habe Vista halt erst seit geraumer Zeit und es
kommen halt immer wieder neue Fragen. Und ich hab halt viele positive /
konkrete Antworten in NG's erfahren anstatt 'zig Handbücher zu wàlzen...




Na, das finde ich schon etwas bedenklich - diese Haltung.


Hier nun meine Frage:

Habe unter Vista bereits Office 2002 installiert und würde gern parallel
Office 2007 mit neuem Layout / Ribbons... testen:

1.] Ist dies möglich / Vorgehensweise?



Prinzipiell ja - Office 2002 ist wohl Office XP - oder?

Ich fahre seit vielen Monaten Word 2000 neben Office 2007, klappt.

Erst Office XP installieren, dann Of 2007

2.] Welches Office wir dann geöffnet, wenn ich im Explorer eine*.xls Datei
öffne (2002 wàr mir lieber als Standard)?!



Immer das zuletzt installierte - Office XP wird vermutlich einen
Fehlermeldung bringen, dass die Registrierung beschàdigt ist. Die klickst Du
weg und das Programm làuft.

Diese Antworten gebe ich Dir, weil Du das nicht in der Hilfe findest.

3.] Falls Punkt 2 nicht möglich, was muß ich tun, um in Office 2007
geöffnete / geànderte Dokumente so zu speichern, daß sie unter Office 2002
les-/editierbar sind?



Einfach mal in die Hilfe (oder in eines der vielen Handbücher) werfen. Ich
frage mich, warum sich Leute die Mühe machen, so was zu verfassen, wenn der
Anwender das nicht liest / nicht lesen mag.

Es gibt mehrere Optionen, wie Du die Dateien in den alten Formaten speichern
kannst. Aber ich sehe nicht ein, das hier runter zu schreiben, nur weil Du
keine *Lust hast* in die Hilfe zu schauen - sorry.

4] Was ist sonst noch zu beachten / wo gibt es Probleme?




s. o.

Gruß
/
G. Born

Ähnliche fragen